Uhr

Ronnie Wilson ist tot: Fans entsetzt! R&B-Legende stirbt nach Schlaganfall und Koma

Ronnie Wilson gehörte zweifellos zu den größten Stars der R&B-Szene. Die Musiklegende gründete einst zusammen mit seinen Brüdern The Gap Band. Jetzt ist er nach einem Schlaganfall im Alter von 73 Jahren gestorben.

Musikstar Ronnie Wilson ist tot. Bild: AdobeStock / izzzy71 (Symbolbild)

Er war eine echte Musik-Legende. Jetzt müssen die Fans Abschied nehmen von R&B-Sänger Ronnie Wilson. Einem Bericht des US-Nachrichtenportals "TMZ" zufolge ist der Gründer von The Gap Band, wo erzusammen mit seinen Brüdern Charlie und Robert Wilson auftrat, jetzt in seinem Haus in Tulsa gestorben.

Lesen Sie auch: Star-Regisseur stirbt Corona-Tod - Fans und Familie trauern

Ronnie Wilson ist tot: Schlaganfall als Todesursache von The Gap Band-Gründer

Ronnie Wilsons Ehefrau Linda Boulware-Wilson bestätigte die Nachricht bereits gegenüber "TMZ". Demnach sei der Star am Dienstag friedlich in seinem Haus im Beisein seiner Ehefrau eingeschlafen. Wie jetzt bekannt wurde, hatte der 73-Jährige in der vergangenen Woche einen Schlaganfall erlitten, der ihn in ein Halbkoma versetzt hatte, von dem er sich nicht mehr erholen konnte. Es war nicht das erste Mal, dass Ronnie Wilson mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Im Laufe der Jahre hatte die Musiklegende mehrere Schlaganfälle.

In den sozialen Netzwerken erinnerte Linda Boulware-Wilson mit emotionalen Worten an ihren verstorbenen Mann und kennzeichnete ihn als "Genie, das Flügelhorn, Trompete, Keyboards und Gesang kreierte, produzierte und spielte." Ronnie Wilson gründete The Gap Band in den 1970er Jahren und trat damit in die Fußstapfen von Legenden wie Stevie Wonder, George Clinton und Earth Wind & Fire.

The Gap Band-Star Ronnie Wilson ist gestorben: Sein größter Hit war "You Dropped A Bomb On Me"

In den 1980er Jahren unterschrieb die Band bei Mercury Records und wurde ein Riesenerfolg. Am bekanntesten wurde sie durch ihren Hit "You Dropped A Bomb On Me". Zusammen mit Lonnie Simmons erklommen die Brüder schließlich die Spitze der Soul-Charts. In den sozialen Medien ist die Trauer groß. Ein Fan schrieb bei Kurznachrichtendienst Twitter: "Einer der ganz Großen ist gestorben. Heute Abend nehmen wir traurig Abschied von Ronnie Wilson von The Gap Band". Ein anderer teilte einen Link zum Hitsong der Band und kommentierte: "Gebete an die Familie von Ronnie Wilson. Ronnie starb heute im Alter von 73 Jahren und war eines der Gründungsmitglieder der Gap Band. #RIPRonnie".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de