Von news.de-Redakteurin - 12.07.2021, 13.29 Uhr

Florence Pugh privat: DIESEM Serien-Star schenkte die "Black Widow"-Schönheit ihr Herz

Sie war bereits für einen Oscar nominiert und dennoch scheint die Karriere von Florence Pugh erst jetzt richtig Fahrt aufzunehmen. Als Superheldin in "Black Widow" lässt die schöne Britin aktuell die Kinokassen klingeln. Wen die Schauspielerin privat liebt und wie sie lebt, erfahren Sie hier.

Die britische Filmschauspielerin Florence Pugh. Bild: dpa

Wer sich diesen Namen nicht schon längst gemerkt hat, sollte es spätestens jetzt tun: Florence Pugh. Keine andere Schauspiel-Newcomerin hat in den letzten Jahren so von sich reden gemacht wie sie. Wie die künftige "Black Widow" abseits der Filmwelt lebt und welchem bekannten Serien- und Film-Star die blonde Schönheit ihr Herz geschenkt hat, das erfahren Sie hier.

Florence Pugh ging auf dieselbe Schule wie Emilia Clarke und Kit Harington

Geboren wurde Florence Pugh am 3. Januar 1996 in Oxford als Tochter des Gastronomen Clinton Pugh und der Tänzerin Deborah Pugh. Gemeinsam mit ihren drei Geschwistern Arabella Gibbins, Schauspieler und Musiker Toby Sebastian und der Schauspielerin Rafaela Pugh, wuchs sie abwechselnd im spanischen Andalusien und in Oxford auf. Dass Florence einmal groß rauskommen wird, das wusste die gebürtige Britin schon während ihrer Schulzeit.

Das Handwerk für die Schauspielerei lernte sie in der St. Edward's School in Oxford, an der auch bekannte Namen wie Emilia Clarke und Kit Harington Schüler waren. Schon während ihrer Schulzeit wirkte Pugh am North Wall Theatre in Produktionen wie "Romeo und Julia", "Bluthochzeit", "The Clearing" und "Into the Woods" mit.

Florence Pugh macht Karriere: Durchbruch dank "Lady Macbeth" und "Little Women"

Ihre erste größere Rolle ergatterte Florence in dem 2014 veröffentlichten Mystery-Drama "The Falling". 2016 konnte Pugh schließlich die Hauptrolle der Katherine in "Lady Macbeth" ergattern, wofür sie beim British Independent Film Award als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde. Es folgten Rollen in "The Commuter", "Outlaw King", "Fighting with My Family" und "Midsommar". Ihre bislang bekannteste Rolle hatte Florence Pugh jedoch in Greta Gerwigs Historiendrama "Little Women", wo sie die Rolle der Amy March verkörpert. Für ihre darstellerische Leistung wurde sie bei der Oscarverleihung 2020 als Beste Nebendarstellerin nominiert.

Florence Pugh wird zur Marvel-Heldin! Wird sie die "neue" Black Widow?

2021 schlüpfte Florence Pugh dann in die Rolle der Elitespionin und Attentäterin Yelena Belova im Marvel-Blockbuster "Black Widow"(abrufbar bei Disney+). Darin ist Pugh auch so etwas wie eine kleine Schwester für die von Scarlett Johansson gespielte Natasha. Zudem wird sie als die künftige Black Widow im MCU gehandelt. Ihre Rolle der "neuen" Black Widow wird Pugh auch in der geplanten Disney+ Miniserie "Hawkeye" verkörpern.

Florence Pugh privat glücklich mit Schauspieler Zach Braff

Weniger actiongeladen geht es hingegen im Privatleben der schönen Britin zu. Seit über zwei Jahren ist die Leinwand-Heldin nun schon mit dem gut 21 Jahre älteren "Scrubs"-Liebling Zach Braff (46) liiert. Das Paar lernte sich kennen, nachdem Braff bei einem Kurzfilm von Pugh Regie geführt hatte. Ihre Beziehung zum Schauspieler Zach Braff hält Pugh weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus.

Abseits der Filmwelt schwingt Florence Pugh den Kochlöffel

Viel lieber begeistert sie ihre über 2,5 Millionen Instagram-Follower mit ihren Koch-Skills. "Für meine ganze Familie spielt Essen eine wichtige Rolle", erklärte Florence Pugh einst in einem Interview. "Ich koche viel und gern. Zwiebelnhacken hat für mich etwas Therapeutisches.", so die Blondine. Außerdem hat sich Florence auf ihrem Instagram-Account als Tzatziki-Fan geoutet. "Tzatziki goes with everything.. Fact.", stellt die Schauspiel-Schönheit dort klar. Schwingt Pugh mal nicht gerade den Kochlöffel, dann verbringt sie ihre Freizeit am liebsten mit ihren Hunden, die sie, im Gegensatz zu Freund Zach, dann doch etwas öfter bei Instagram zur Schau stellt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de