13.04.2021, 12.27 Uhr

Lily-Rose Depp und Timothée Chalamet: Gerüchte um Liebescomeback

Sind Lily-Rose Depp und Timothée Chalamet etwa wieder ein Paar? Eine Bestätigung dieses Gerüchts dürfen Fans wohl nicht erwarten. Schließlich erklärte die Schauspielerin jetzt, wie sehr sie ihre Privatsphäre schützt.

Lily-Rose Depp machte in einem Interview nun deutlich, wie wichtig ihr der Schutz ihrer Privatsphäre ist  Bild: Christian Charisius/dpa

Haben diese beiden etwa wieder zueinandergefunden? Im Frühjahr 2020 wurde berichtet, dass sich Lily-Rose Depp und ihr Schauspiel-Kollege Timothée Chalamet getrennt haben sollen. Glaubt man einem Insider der "InTouch" so hat sich das Paar nun jedoch eine neue Chance gegeben. Auf ein Dementi oder eine Bestätigung dieser News dürfen Fans jedoch wohl lange warten. Schließlich stellte das Model jetzt klar, wie wichtig ihm der Schutz der eigenen Privatsphäre ist.

Sind Lily-Rose Depp undTimothée Chalamet etwa wieder ein Paar?

Die Liebe ist ohnehin ein sensibles Thema. Doch wie ist es wohl, im Rampenlicht zu stehen und die eigene Beziehung durch die Medien zusätzlich vor Augen geführt zu bekommen? Es ist ein Gefühl, welches wohl nur Stars nachempfinden können. Schlagzeilen rund um ihre Person kennt vermutlich auch Schauspielerin Lily-Rose Depp ihrem jungen Alter zum Trotz zu Genüge. Auch in die Medien gelangte die Tochter von Vanessa Paradis und Johnny Depp, als im Frühjahr vergangenen Jahres berichtet wurde, dass sie und Kollege Timothée Chalamet sich getrennt haben sollen. Nun behauptet ein Insider gegenüber der "InTouch", dass die beiden es wieder miteinander versuchen wollen. Allerdings, so die Quelle, möchten sie ihre Beziehung wohl aus der Öffentlichkeit heraushalten. "Es funktioniert so besser für sie", heißt es. Im Januar haben sich die beiden demnach wieder zusammengerauft und: "Ihre Bindung ist stärker denn je."

Lily-Rose Depp erklärt: "Ich habe immer gelernt, wie wichtig Privatsphäre ist"

Ob an diesen Informationen tatsächlich etwas dran ist, das werden Fans jedoch eventuell nie erfahren. Schließlich machte Lily-Rose Depp in einem Gespräch in der "The Drew Barrymore Show" erst kürzlich klar: "Der Wert der Privatsphäre ist etwas, das mir von klein auf eingeflößt wurde." Verinnerlicht hat die 21-Jährige dies offenbar wegen ihres berühmten Elternhauses: "Ich habe immer gelernt, wie wichtig Privatsphäre ist und wie wichtig es ist, Dinge nur für sich selbst zu behalten. Und das ist etwas, das ich in meine eigene Karriere mitgenommen habe und das ist wirklich wichtig für mich." Ob dieses wichtige Gut auch vor den neugierigen Augen der Öffentlichkeit Bestand hat? Es wäre Lily-Rose zu wünschen! 

fcl2/fcl1/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser