08.03.2021, 10.27 Uhr

Neu-Mama Gigi Hadid: Fünf Monate nach Geburt rockt sie den Laufsteg

Die Babypause ist beendet! Neu-Mama Gigi Hadid ist fünf Monate nach der Geburt von Baby Khai wieder zurück auf dem Laufsteg. Das Supermodel eröffnete die Show von Versace auf der Fashion Week in Mailand.

Gigi Hadid ist nach der Geburt von Töchterchen Khai wieder zurück auf dem Laufsteg. Bild: FashionStock.com / Shutterstock.com / freshclip

Supermodel Gigi Hadid macht fünf Monate nach der Geburt von Töchterchen Khai Schluss mit der Babypause und ist zurück auf dem Laufsteg. So ein schnelles Comeback der Neu-Mama hatte wohl niemand erwartet. Für ihre Rückkehr wählte sie eine besondere Show und überraschte mit einem neuen Look!

Frischgebackene Mama Gigi Hadid eröffnet Modenschau auf der Fashion Week in Mailand

Ist die Babypause damit schon ganz offiziell beendet? Supermodel Gigi Hadid ist etwa fünf Monate nach der Geburt ihres Babys wieder auf dem Laufsteg unterwegs. Dass sie so schnell wieder einsteigen würde, hatten die Fans der 25-Jährigen wohl nicht erwartet. Und was für ein Comeback sie hingelegt hat! Die Neu-Mama eröffnete die Schau von Versace auf der Fashion Week in Mailand. Das hatte auch etwas von einer Familienangelegenheit, denn an ihrer Seite auf dem Laufsteg war ihre Schwester und die frischgebackene Tante von Gigis Tochter Khai, Bella Hadid. Sie habe viele aus dem Arbeitsumfeld im vergangenen Jahr wie Familie vermisst, schrieb Gigi auf Instagram, und offenbarte außerdem: „Das Eröffnen und Beenden der Versace-Show ist immer eine Ehre und das beste Comeback." Sogar einen neuen Look gab es für diesen besonderen Anlass, denn die Beauty trägt ihre Haare jetzt in einem feurigen Rot-Ton.

Seit September 2020 steht Töchterchen Khai bei Gigi Hadid und Zayn Malik im Mittelpunkt

Im vergangenen September wurden Gigi Hadid und ihr Freund, der frühere One Direction-Star Zayn Malik, Eltern einer Tochter. Erst kürzlich wurde enthüllt, dass die Kleine den süßen Namen Khai trägt. Aktuell soll die kleine Familie die gemeinsame Zeit auf einer Farm der Hadids in Bucks County im US-Bundesstaat Pennsylvania genießen. Gesichtet wurden sie nur selten bei Spazierrunden in New York. Ob sie nun ab sofort wieder durchstarten wird mit ihrer Modelkarriere, bleibt abzuwarten. Der "Vogue" gegenüber verriet sie nämlich zuletzt, dass sie es eher langsam angehen lassen und einen "ruhigen Alltag" haben will.

fcl1/fcl3/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser