25.01.2021, 15.25 Uhr

Paul "18veno" Harts ist tot: Todesschock! US-Rapper (19) an Schussverletzung gestorben

Die Musikwelt steht unter Schock! Paul Harts alias "18veno" ist tot. Der Rapper ist im Alter von 19 Jahren an den Folgen einer Schussverletzung im Krankenhaus von Rock Hill, im US-amerikanischen Bundesstaat South Carolina, verstorben.

Der US-amerikanische Rapper 18veno ist tot Bild: (Symbolbild) Christine/AdobeStock

Traurige Neuigkeiten für Hip-Hop- und Rap-Fans! Rapper Paul Harts, der unter dem Künstlernamen 18veno bekannt war, ist tot. Der US-Amerikaner wurde im Alter von nur 19 Jahren erschossen. Die Musikszene von South Carolina steht unter Schock.

Rapper 18veno an Schussverletzung gestorben

Wie unter anderem die britische "Sun" berichtet, wurde der Rapper 18veno, der mit bürgerlichem Namen Paul Harts hieß, am Samstagabend im Piedmont Medical Center in Rock Hill für tot erklärt. Derzeit laufen Ermittlungen, um den Tod des Teenagers zu untersuchen.

Fans und Kollegen twittern Widmungen für Paul Harts

Fans, Kollegen und Freunde verliehen ihrer Trauer durch Widmungen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter Ausdruck. So schrieb ein Fan: "Der Mann fühlte sich für großartige Dinge in der Branche bestimmt. Jeder, der die regionale Szene kannte, erkannte das Potenzial."

Kollegen in Trauer um jungen Rap-Star aus South Carolina

Der Produzent JetsonMade reagierte ebenfalls auf die Nachricht vom Tod seines Freundes und veröffentlichte auf Twitter ein Video von 18veno mit den Worten "Es lebe @18veno, ich liebe dich."

Paul 18veno Harts hatte große Pläne für South Carolina

In einem Interview sagte Harts im Jahr 2020, er hoffe, "der Musikszene in South Carolina dabei zu helfen, ihre Spuren in der Welt zu hinterlassen. "Wir sind noch nicht so, wie wir sein sollten", erklärte er gegenüber dem Magazin "Lyrical Lemonade". "An diesem Punkt liegt es an uns - es liegt an den Künstlern, die South Carolina gerade hat. Ich möchte einer von denen sein, die uns auf weltweiter Ebene helfen."

Rapper 18veno hatte Plattenvertrag mit Label

Harts wurde beim Label BoyMeetSpace unter Vertrag genommen, mit dem er letztes Jahr eine EP mit dem Titel "R4z" veröffentlichte. Die Platte beinhaltet fünf Songs des Rappers.

Schon gelesen?Sportlegende stirbt mit 86 Jahren

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bua/news.de