11.01.2021, 07.35 Uhr

John Reilly ist tot: Todesursache bleibt unklar! "Beverly Hills, 90210"-Star mit 84 gestorben

Eine US-Serie zu finden, in der John Reilly in den 1980er und 1990er Jahren nicht zu sehen war, ist ein echtes Kunststück. Jetzt ist der beliebte Serien-Star gestorben. Seine Tochter Caitlin nimmt im Netz rührend Abschied.

Serien-Star John Reilly ist gestorben. Bild: AdobeStock / Pavel Bobrovskiy (Symbolbild)

Serien- und Soap-Fans müssen sich von einem echten Urgestein verabschieden. Der amerikanische Seifenoper-Star John Reilly, der mehr als zehn Jahre lang in der TV-Serie "General Hospital" auftrat, ist tot. Seine Tochter, Schauspielerin Caitlin Reilly, gab den Tod ihres Vaters am Sonntag auf Instagram bekannt. Reilly wurde 84 Jahre alt.

John Reilly ist tot - Todesursache aktuell unklar

In einem emotionalen Statement nimmt Caitlin Reilly Abschied im Netz: "John Henry Matthew Reilly AKA Jack. Das hellste Licht der Welt ist erloschen. Stellen Sie sich die beste Person der Welt vor. Stellen Sie sich nun vor, diese Person ist Ihr Vater. Ich bin so dankbar, dass er meiner war. Ich bin so dankbar, dass ich ihn lieben durfte. Ich bin so dankbar, dass ich es rechtzeitig geschafft habe, ihn zu halten, um mich zu verabschieden.", schreibt die 31-Jährige. Woran John Reilly gestorben ist, ist aktuell nicht bekannt. Die Todesursache bleibt vorerst noch unklar.

Lesen Sie auch: Star-Influencerin bei Motorrad-Unfall von LKW überrollt

John Reilly ist gestorben: Er spielte in "General Hospital" und "Beverly Hills, 90210"

Die gesamte "General Hospital"-Familie sei untröstlich, schrieben die Serien-Produzenten auf Twitter. Von 1984 bis 1995 stand Reilly in der langlebigen Dramaserie rund um Krankenhausmitarbeiter und Familien in einer fiktiven US-Hafenstadt vor der Kamera. Reilly spielte auch in TV-Serien wie "Jung und Leidenschaftlich - Wie das Leben so spielt", "Dallas", "Beverly Hills, 90210", "Sunset Beach" und "Passions" mit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa