08.01.2021, 11.04 Uhr

Franziska Reichenbacher privat: Schicksalsschlag für die Lottofee! So lebt sie heute

Die beliebte Lottofee Franziska Reichenbacher hat in ihrem Leben über eine Million Menschen glücklich gemacht. Aber wie steht es um das persönliche Glück der gebürtigen Mainzerin? Und was macht sie heute?

Franziska Reichenbacher bei einer Fashionshow des Designers Marcel Ostertag (2019). Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene

Lebenslauf von Franziska Reichenbacher verrät - viel mehr mehr als eine Lottofee

Wie kommt man eigentlich dazu, Lottofee zu werden? Bekannt wurde die 53-Jährige durch die ARD-Lottoziehung - doch ihr eigentlicher Plan sah ganz anders aus: Nach ihrem Abitur im Jahr 1986 erarbeitete sie sich den Studiengrad Magister in Theaterwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Psycholinguistik, arbeitete nebenbei als Model. Darauf folgten zahlreiche freiberufliche Anstellungen beim Hörfunk, bis sie schließlich ab 1996 beim Fernsehen Fuß fasste.

Seit 1998 ist Franziska Reichenbacher nun fester Bestandteil des Abendprogramms und arbeitet nebenbei als Autorin, Regisseurin und Schauspielerin. Zuletzt konnte man sie unter anderem in der SR-Sendung 'Wer weiß denn sowas?', oder bei einer Vorlesung als Lesebotschafterin der Stiftung Lesen sehen.

Franziska Reichenbacher Gehalt: Was verdient man als Lottofee?

Wie viel verdient man als Mensch, der regelmäßig Millionäre kürt?Laut der Pressestelle des HR bekommt die Moderatorin 1000 Euro pro Ziehung. Damit lässt es sich zwar gut leben, doch die Akademikerin arbeitet aus Leidenschaft.

Franziska Reichenbacher privat mit Mann Alfred Joseph Schneiberg verheiratet, 2 Kinder

Nach außen schien ihr Leben bisher wie aus einem Bilderbuch. Mit ihrem Mann und Anker Alfred Joseph Schneiberg (Maler) darf sie dieses Jahr silberne Hochzeit feiern. Ihr Privatleben mit Hund und ihren beiden Kinder Serafina und Greta (20 und 16 Jahre alt) hält sie jedoch weitestgehend bedeckt. Nur über das Aufziehen von zwei Teenagern als vielbeschäftigtes Künstlerpaar verriet sie vor einigen Jahren in einem Interview mit Lotto Hessen: "Das klappt mal mehr, mal weniger, denn es ist immer viel los".

Ausgewählte Eindrücke ihres Lebens hinter der Kamera teilt das ehemalige Model in Form von Fotos auf ihrem Instagram-Account (franziska.reichenbacher). Hier gibt es allerhand zu sehen, denn Franziska Reichenbacher ist vielseitig interessiert. In ihrer Insta-Bio nennt sie nicht weniger als fünf aktuelle Jobs: Journalistin, Moderatorin, Autorin, "Lottofee" und Coach. Dort verrät sie auch ihre Leidenschaft für die Natur- und Landschaftsfotografie, für die sie sogar einen separaten Account verlinkt hat (foto_fee_franziska).

Schicksalsschläge einer Glücksbotin: Burn-out und Autoimmun-Krankheit Hashimoto

Doch auch das Glück einer Franziska Reichenbacher legt manchmal Pausen ein. Im Februar 2020 sprach sie erstmals mit der Zeitschrift "Bunte" über den Tiefpunkt ihres bisherigen Lebens, der sie nach dem gemeinsamen Hauskauf mit ihrem Mann in massive Schlafstörungen und Kreisrunden Haarausfall stürzte: "Ich saß heulend beim Psychologen, der mir einen Burn-out attestierte, was ich aber überhaupt nicht wahrhaben wollte. Schließlich bekam ich Probleme mit der Schilddrüse, kam in eine Unterfunktion, wurde fast depressiv dadurch." Danach stellte sich heraus, dass sie an der Autoimmunerkrankung Hashimoto leidet.

Eine starke Frau wie Franziska Reichenbacher wirft aber auch ein solcher Schicksalsschlag nicht aus der Bahn: "Inzwischen geht es mir wieder gut, ich muss aber immer Tabletten für die Schilddrüse nehmen".

Auch interessant:Mit Frau und Kindern - DAS ist Joeys eigene "Kelly Family".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser