"Querdenken"-Kundgebung in Berlin-Charlottenburg

Erste Festnahmen nach Demo-Verbot - Wasserwerfer in Stellung gebracht

Die Polizei in Berlin hat mehrere "Querdenker"-Demonstrationen verboten. Hunderte von Menschen versammelten sich dennoch am Sonntag im Westen der Stadt. Es hat bereits Festnahmen gegeben.

mehr »
22.12.2020, 08.58 Uhr

Mike Schafmeier ist tot: Silly-Fans unter Schock! Schlagzeuger mit 71 Jahren gestorben

Große Trauer bei den Fans der deutschen Rockband Silly: Mike Schafmeier ist tot. Der Schlagzeuger starb im Alter von nur 71 Jahren. Bestätigt wurde sein Tod von Ex-Bandmitglied Thomas Fritzsching. Auch die Fans trauern in den sozialen Netzwerken.

Schlagzeuger Mike Schafmeier ist tot. Bild: AdobeStock/ evannovostro (Symbolbild)

Traurige Nachrichten kurz vor Weihnachten:Mike Schafmeier ist tot. Der Silly-Mitbegründer und Schlagzeuger starb im Alter von 71 Jahren. Bestätigt wurde sein Tod durch seinen ehemaligen BandkollegenThomas Fritzsching.

Mike Schafmeier ist tot - Silly Schlagzeuger mit 71 Jahren gestorben

In einem emotionalen Facebook-Beitrag nahmThomas Fritzsching Abschied von seinem Freund und Bandkollegen. "Ich bin sehr traurig. Am 19.12.2020 ist meiner Freund Mike Schafmeier gestorben.
Viele erinnern sich an den 'letzten Kunden' als genialen Komödianten", beginnt der Silly-Gitarrist seinen Beitrag. "Ich möchte an ihn als Drummer mit einem außergewöhnlichen Feeling erinnern. Sieben Jahre haben wir gemeinsam bei Silly musiziert. Sein Vermächtnis ist auf den LP's 'Tanzt keiner Boogie?'
und 'Mont Klamott' zu hören."

Ex-Bandmitglied Thomas Fritzsching trauert um Mike Schafmeier

Zum Abschluss richtet Fritzsching seine Worte direkt an den verstorbenen Mike Schafmeier: "Mike, ich danke Dir für diese tolle und total verrückte Zeit des musikalischen Experimentierens, für Deine Herzlichkeit und für Deinen Humor. Ich bin froh dich kennengelernt zu haben. Du hast für immer einen Platz in meinem Herzen. Mach's gut Mike."

Mike Schafmeier wurde als "Der letzte Kunde" berühmt

Mike Schafmeier gehörte seit der Gründung der Band 1978 bis 1984 dazu. Große Bekanntheit erlangte er zudem als Sänger des Kneipensongs "Der letzte Kunde" von 1979. In einem Interview mit dem Portal "deutsche-mugge.de" erzählte Schafmeier einmal, "Der letzte Kunde" sei für ihn ein "Jahrhunderthit". Man würde ihn auch immer wieder auf der Straße darauf ansprechen.

Trauer um Silly-Schlagzeuger Mike Schafmeier

In den sozialen Netzwerken meldeten sich zahlreiche Silly-Fans nach dem Tod von Schlagzeuger Mike Schafmeier zu Wort. Mit rührenden Worten nahmen sie Abschied. "Schade, ihr wart damals eine tolle Besetzung mal was neues, höre auch immer noch gerne die Musik der ersten Jahre. Gut Nacht Amigo", schreibt ein Silly-Fan. "Gute Kosmische Reise an den" letzten Kunden"! Lieber Thomas dir und allen Sillys mein aufrichtiges Beileid ! Er wird in Ewigkeit in Erinnerung bleiben ! R.I.P. Tanze den letzten Walzer und kosmische Grüsse an Tami , und alle anderen !", zeigt sich ein anderer erschüttert.

"Es ist traurig, dass wir an unsere Helden der Jugend auf diese Weise erinnert werden. Die Familie Silly war mein erstes prägendes Konzert überhaupt, da war ich 14. Ich kann mich noch gut an den Herrn am Schlagzeug mit dem grossen Bart erinnern", blickt ein anderer traurig zurück.

Nach seiner Zeit mit Silly stand Mike Schafmeier fast 30 Jahre lang mit der Kabarett-Band MTS auf der Bühne.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de