Von news.de-Redakteurin - 08.12.2020, 18.17 Uhr

Ricky Harris privat: Was macht die Talkshow-Quasselstrippe eigentlich heute?

Mit seiner Talkshow "Ricky!" quasselte sich Ricky Harris Ende der 1990er Jahre in die Herzen der TV-Zuschauer. Doch was ist seit dem TV-Aus in Rickys Leben passiert und wie geht's dem gebürtigen US-Amerikaner heute?

Als Talkshow-Moderator machte sich Ricky Harris bei Sat.1 einen Namen - doch wie geht es dem Sonnyboy heute? Bild: picture alliance / dpa | Nestor Bachmann

Als sich die 1990er Jahre ihrem Ende zuneigten, war er einer der Superstars im deutschen TV: Ricky Harris gehörte zur Riege der Talkmaster, die wochentags dem TV-Publikum die Nachmittagsstunden versüßten. Der gebürtige US-Amerikaner, der 1962 in Detroit geboren wurde, hatte mit seiner Talkshow "Ricky!" eine große und treue Fangemeinde. Doch was macht der charismatische TV-Star eigentlich heute?

Ricky Harris privat: So kam die US-amerikanische Quasselstrippe nach Deutschland

Nach seinem Schulabschluss in den USA studierte Ricky Harris Rundfunk und Telekommunikation und kam, mit seinem Bachelor-Abschluss in der Tasche, Mitte der 1980er Jahre nach Deutschland. Hier nahm Ricky Harris verschiedene Jobs in der Unterhaltungswelt an, bis es ihn zum Fernsehen verschlug. Nach der Tätigkeit als Teleshopping-Moderator bei "H.O.T." bekam der sympathische Moderator bei Sat.1 seine eigene Talkshow, die Ricky Harris bis 2000 mit Witz und seinem unverwechselbaren amerikanischen Akzent moderierte.

Wie ging es für Ricky Harris nach der Talkshow-Karriere weiter?

Auch nach dem TV-Aus von "Ricky!" blieb der Moderator dem deutschen Fernsehen erhalten. Der Gute-Laune-Garant war in etlichen Sendungen zu Gast und moderierte verschiedene Veranstaltungen im Fernsehen. Zudem erprobte sich Ricky Harris in Formaten wie "Das perfekte Promi-Dinner" und war 2005 in der Reality-Show "Die Burg" zu sehen. Ab 2014 moderierte Ricky Harris beim Multichannel-Auktionshaus "1-2-3tv".2016 zog Ricky Harris als Kandidat bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" in den australischen Dschungel und konnte die zehnte Staffel der TV-Show mit dem achten Platz abschließen.

Ricky Harris privat: Diese Schicksalsschläge musste der Sonnyboy verkraften

Darüber hinaus hatte Ricky Harris mit einigen privaten Problemen zu kämpfen. Eine Nierenerkrankung zwang den TV-Star in ärztliche Behandlung, Ricky Harris musste sogar eine Nierentransplantation durchmachen. Eine Spenderniere erhielt der TV-Liebling von seiner älteren Schwester Robin. Auch in familiären Dingen änderte sich einiges für Ricky Harris: Von seiner Ehefrau, mit der er drei Kinder hat, ist Ricky seit geraumer Zeit getrennt.

Schon gewusst? Talk-Legende Ricky Harris ist leidenschaftlicher Musiker

Was nicht jeder weiß: Ricky Harris ist nicht nur leidenschaftlicher TV-Moderator, sondern auch ein echter Vollblut-Musiker. Seit Kindertagen probiert sich der im Sternzeichen Zwillinge geborene US-Amerikaner mit allerlei Instrumenten aus und spielt unter anderem Klavier, Schlagzeug und Violoncello. Ein echtes Multitalent, dieser Ricky!

Ricky Harris: Das macht der TV-Star der 90er Jahre heute

Abseits der TV-Studios hat sich Ricky Harris überdies in verschiedenen Jobs ausgetobt. Neben einem Job als Berater beim Musiksender "Muzak" arbeitete der heute im oberbayrischen Landsberg am Lech lebende US-Amerikaner zeitweise als Rettungsschwimmer und Bademeister in der Therme des Kurörtchens Bad Wörishofen und als Lehrer an einem örtlichen Gymnasium.

Ricky Harris tot? Fans des TV-Stars durch Traueranzeige geschockt

Vor einigen Jahren dürfte eine traurige Promi-Schlagzeile den Fans von Talkshow-Liebling Ricky Harris einen gehörigen Schrecken eingejagt haben: Im Dezember 2016 ging die Meldung durchs Netz, dass Ricky Harris im Alter von 54 Jahren gestorben sei. Doch dabei handelte es sich glücklicherweise nicht um den Ricky Harris, der einer ganzen Generation von Talkshow-Fans ans Herz gewachsen war: Bei dem Verstorbenen handelte es sich um einen Schauspieler gleichen Namens.

So sieht Ricky Harris heute aus

Eines hat der TV-Star, der sich inzwischen von seiner Dreadlocks-Frisur der 90er Jahre verabschiedet hat, jedoch trotz verschiedener Jobwechsel nicht eingebüßt:sein charmantes Naturell und das sympathische Lächeln, das ihm bereits als Talkmaster unzählige Fans bescherte! In den sozialen Netzwerken lässt der Strahlemann seine Fans übrigens mit Vorliebe an seinem privaten Glück teilhaben: Ricky Harris ist nämlich stolzer Opa und verbringt jede freie Minute mit seinem goldigen Enkel Levy.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser