Von news.de-Redakteurin - 16.11.2020, 10.47 Uhr

Emma Corrin: OHNE BH im Transparent-Kleid! So zeigt sich doch keine Prinzessin

Dieser Look ist ganz und gar nicht Prinzessinnen like. Im durchsichtigen Netz-Kleid zeigt sich Diana-Darstellerin Emma Corrin freizügiger denn je. Und eines ist bei diesem Anblick sicher: So hätte sich Prinzessin Diana wohl nie öffentlich gezeigt.

Emma Corrin in ihrer Rolle als Prinzessin Diana in der Netflix-Serie "The Crown". Bild: Netflix

Sie zählt zu den heißesten Newcomerinnen, die Netflix derzeit zu bieten hat: Emma Corrin. Seit Sonntag begeistert die junge Schauspielerin in der Rolle als Prinzessin Diana in der 4. Staffel der preisgekrönten Netflix-Hitserie "The Crown" ein Millionenpublikum. Bereits vor dem Start der neuen Staffel, bei der die britische Königsfamilie nicht gerade gut wegkommt, sorgte Corrins Darstellung als Lady Di für Zündstoff. So scheuten die Serienmacher nicht davor zurück, Dianas Bulimie-Erkrankung zu thematisieren. Doch damit nicht genug. Abseits des Buckingham Palasts legte Emma Corrin jetzt selbst noch einmal nach und präsentiert sich ganz und gar nicht prinzessinnenhaft auf dem aktuellen Cover der britischen "GQ".

Emma Corrin verführt auf "GQ"-Cover im Transparent-Look

So hätte sich Prinzessin Diana wohl nie der Öffentlichkeit präsentiert. Für die "British GQ" hat sich Diana-Darstellerin Emma Corrin gleich mehrfach in sinnlicher Pose ablichten lassen. Während Prinzessin Diana zu Lebzeiten wenig nackte Haut zeigte, scheut Corrin nicht davor zurück, sich maximal verführerisch auf dem aktuellen "GQ"-Cover zu präsentierten. Ob im Transparent-Kleid, im Sport-Outfit oder im hautengen Lederkleid, Emma Corrin macht einfach in jedem dieser Outfits eine Bombenfigur.

Im Netz-Hemdchen und ohne BH! So freizügig hätte sich Prinzessin Diana nie gezeigt

Vor allem Corrins Auftritt im durchsichtigen Netz-Hemdchen dürfte die Fantasie mancher Betrachter mächtig in Fahrt bringen. Wirklich viel bedeckt der gewagte Look nicht. Da verhindern lediglich zwei grüne aufgeklebte Kreuze (besser bekannt als Nippel-Tape), die Corrins entblößte Brust zieren, intimere Einblicke. Ein weiteres Foto, zu sehen auf der Instagram-Seite der "British GQ", zeigt die 24-Jährige im Transparent-Look, der freie Sicht auf ihren schwarzen Spitzen-BH liefert. Auch im hautengen Lederkleid, das mit einem äußerst tiefen Ausschnitt daherkommt, krönt sich die gebürtige Britin nicht nur zum aktuell heißesten Covergirl, sondern auch zur "Queen". So zumindest lautet das abschließende Urteil ihrer zahlreichen Instagram-Fans.

Alles Bilder sowie das gesamte Interview mit Emma Corrin finden Sie auf der Seite des "GQ Magazine".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser