14.10.2020, 20.23 Uhr

Patrick Lindner und Peter Schäfer: DESHALB wurde die Hochzeit des Schlagerstars zum Skandal

Patrick Lindner ist offiziell unter der Haube: Der Schlagerstar hat seinen langjährigen Lebensgefährten Peter Schäfer geheiratet. Ein Detail der heimlichen Eheschließung sorgt jedoch bei strenggläubigen Katholiken für Empörung.

Schlagerstar Patrick Lindner und sein langjähriger Lebensgefährte Peter Schäfer haben geheiratet. Bild: Felix Hörhager / picture alliance / dpa

Zehn Jahre wilde Ehe waren dem Schlagerstar offenbar genug: Patrick Lindner hat Nägel mit Köpfen gemacht und seinen langjährigen Lebensgefährten Peter Schäfer geheiratet. Sein Management bestätigte entsprechende Medienberichte zu Wochenbeginn.

Patrick Lindner hat geheiratet und bestätigt Hochzeit mit Peter Schäfer bei Instagram

Auf Instagram veröffentlichte der 60-Jährige am Sonntag ein Foto, dass seine Hand und die seines Partners mit Eheringen zeigt. "Ich will das du glücklich bist", schrieb Lindner dazu. So heißt auch seine Single, die kurz vor seinem 60. Geburtstag Ende September herauskam.

Patrick Lindner ist seit Jahrzehnten im Schlagergeschäft erfolgreich

Lindner, der eigentlich Friedrich Günther Raab heißt, hatte seinen Durchbruch 1989. Mit dem Lied "Die kloane Tür zum Paradies" belegte er damals den zweiten Platz beim Grand Prix der Volksmusik. Weitere Hits des gebürtigen Münchners tragen Titel wie "Die Stimme des Herzens" oder "Gefühl ist eine Achterbahn".

Patrick Lindner setzt sich nach "Zwangsouting" für queere Kinder ein

Als "eine Achterbahnfahrt" hatte er im dpa-Interview anlässlich seines Geburtstags auch die Veröffentlichung seiner Homosexualität bezeichnet. "Mein öffentliches Outing damals war ja ein Zwangsouting, kann man sagen", sagt Lindner. "Es ist ganz klar so, dass ich in eine Musikwelt damals hineingewachsen war, die sehr konservativ war und heute auch noch ist. Ich habe mich der Situation gestellt, was nicht einfach war vor 20 Jahren." Inzwischen sieht sich Lindner als Bindeglied zwischen homosexueller Community und eher konservativer Hörerschaft. Er gründete eine Stiftung für queere Kinder und möchte Coming-out-Hilfe leisten.

Patrick Lindner lässt Eheringe von katholischem Pfarrer segnen - und verursacht Skandal

Schlagersänger Patrick Lindner (60) und sein Mann Peter Schäfer haben ihre Eheringe in einer katholischen Kirche segnen lassen - nicht allen gefällt das. Das Paar ließ sich am Wochenende standesamtlich trauen und die Ringe von einem Pfarrer segnen, wie der Bayerische Rundfunk am Mittwoch berichtete. Das Erzbistum München und Freising erklärte, den Sachverhalt zu prüfen.

Es habe sich um einen Gottesdienst für Lindners verstorbene Mutter gehandelt, sagte der Pfarrer der Gemeinde St. Maximilian in München, Rainer Maria Schießler, auf Anfrage. "Ich habe diese Ringe so gesegnet wie ich auch schon einen Hund gesegnet habe oder ein Auto. Man hat nichts gemacht, was nicht erlaubt ist."

Strenggläubige Katholiken entsetzt über Segnung zu Patrick Lindners Hochzeit

Offiziell verbietet die katholische Kirche die Eheschließung von Schwulen oder Lesben und auch die Segnung homosexueller Partnerschaften. In konservativen katholischen Foren sorgte die Ring-Segnung für Ärger.

Um eine Trauung habe es sich nicht gehandelt, betonte Pfarrer Schießler. Über Anfeindungen in Internetforen zeigte er sich erschrocken. "Die Gewalttätigkeit des Denkens und des Redens kenne ich aus meiner Jugend nicht", sagte er. Zur Diskussion um die Segnung wollten Lindner und Schäfer sich auf Anfrage nicht äußern.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser