01.07.2020, 08.14 Uhr

Gernot Endemann tot: Herzinfarkt! "Sesamstraßen"-Schorsch mit 77 Jahren gestorben

Er war Generationen von Kindern als Taxifahrer Thomas Sauer aus der "Sesamstraße" bekannt - jetzt ist der Schauspieler Gernot Endemann im Alter von 77 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.

Schauspieler Gernot Endemann inmitten der "Sesamstraße"-Kultfiguren (1991) Bild: imago images / teutopress/spot on news

Millionen Kinder kannten und liebten ihn an der Seite von Samson, Tiffy oder Rumpel in der "Sesamstraße" - jetzt ist der Schauspieler Gernot Endemann gestorben. Wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf seine Familie berichtete, starb der gebürtig aus Essen stammende Schauspieler im Alter von 77 Jahren in Hannover.

Gernot Endemann ist tot: "Sesamstraße"-Star mit 77 Jahren gestorben

In wenigen Wochen, am 24. Juli, hätte Gernot Endemann seinen 78. Geburtstag gefeiert. Bekannt war er vielen vor allem als "Taxifahrer Thomas Sauer" und "Fahrradhändler Schorsch" in den deutschen Ausgaben der TV-Kindersendung "Sesamstraße". Die beiden Rollen spielte er von 1986 bis 1998. Seine Karriere hatte der "Sesamstraße"-Star am Theater begonnen, stand unter anderem in Oberhausen, Köln und Hamburg auf der Bühne.

Gernot Endemann gestorben: TV-Star war auch als Hörspiel-Sprecher beliebt

Abseits des Kinderfernsehens war Gernot Endemann unter anderem im "Tatort: Habgier" (1999) als Heimleiter Felix Manthey zu sehen. Der Krimi mit Manfred Krug (1937-2016) als Kommissar Paul Stoever und Charles Brauer (84) als Kommissar Peter Brockmöller ist einer der Filme, die derzeit im Wunsch-Krimi-Voting zur Wahl stehen. Darüber hinaus war Gernot Endemann als Sprecher von Hörspielen gefragt. Der Schauspieler war unter anderem in der Hörspielserie "Commander Perkins" sowie in "Perry Rhodan"-Produktionen zu hören.

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Tilo Prückner, Schauspieler (26.10.1940 - 06.07.2020) (Foto) Foto: Georg Wendt / picture alliance / dpa Kamera

Gernot Endemann privat: Schauspieler litt unter gesundheitlichen Problemen

Gernot Endemann hinterlässt seine dritte Ehefrau (seit 2009), Schauspielerin Sabine Schmidt-Kirchner, sowie zwei Ex-Ehefrauen. Aus seiner ersten Ehe mit der Schauspielerin Reinhilt Schneider gingen die Söhne Jannik und Till Endemann hervor, die heute als Schauspieler und Regisseur tätig sind. In zweiter Ehe war Gernot Endemann mit der Französin Jocelyne Boisseau verheiratet, mit der er zwei Töchter bekam.

Todesursache Herzinfarkt! Gernot Endemann wachte nicht mehr aus dem Koma auf

2009 heiratete Gernot Endemann zum dritten Mal, mit seiner Ehefrau Sabine Schmidt-Kirchner lebte der Schauspieler zuletzt in Hannover. Am 29. Juni erlag Gernot Endemann den Folgen eines Herzinfarktes, nach welchem er ins Koma gefallen sein soll.

Auch lesenswert: Hollywood trauert! Kult-Regisseur (80) verliert Krebs-Kampf

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

"Sesamstrasse Classics - Die 80er Jahre" hier streamen

loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser