Von news.de-Redakteurin - 02.05.2020, 07.30 Uhr

Britney Spears: Flammen-Inferno! Sängerin fackelt ihr Fitnessstudio nieder

Britney Spears treibt gern Sport - das sieht man der knackigen Blondine auch an. Umso überraschter reagierten die Fans, als sie erfuhren, dass Britney ihr Fitnessstudio abgebrannt hat. Auf Instagram berichtet die Sängerin von dem Flammen-Inferno.

Britney Spears hat ihr Fitnessstudio niedergebrannt. Das berichtet sie in einem Instagram-Video. Bild: dpa

Endlich hat das Fitnessstudio Britney Spears wieder! Lange musste die "Oops!... I Did It Again"-Sängerin auf ihr geliebtes Gym verzichten, nachdem es den Flammen zum Opfer gefallen war. Alles zur Feuersbrunst bei dem beliebten Popstar, erfahren Sie hier.

Britney Spears erzählt Fans von Feuer in ihrem Gym

"Hallo Leute, ich bin gerade in meinem Gym. Seit sechs Monaten war ich nicht mehr hier, denn ich habe leider meine Gym niedergebrannt." Mit diesen Worten begrüßt Britney Spears ihre 24,1 Millionen Instagram-Follower. (Im Original: "Hi guys, I'm in my gym right now. I haven't been in here for like six months, because I burned my gym down, unfortunately.")

Bevor Sie nun aber meinen, die sympathische Sängerin habe ihr Fitnessstudio mit Absicht abgefackelt, können wir Entwarnung geben. Britney erklärt weiter, dass zwei Kerzen schuld an der Misere waren. "Ich hatte zwei Kerzen und eins führte zum anderen und ... ich brannte es nieder", erklärt sie mit betrübtem Blick in die Kamera. (Im Original: "I had two candles and one thing led to another and ... I burned it down.")

Britney Spears' Instagram-Video wird Ihnen nicht angezeigt? Dann einfach hier entlang.

Britney Spears treibt Sport für ihre Fans

In der Pop-Queen steckt also kein verkappter Feuerteufel. Der eigentlich Grund für ihr Instagram-Video erklärt sich im weiteren Verlauf des Clips. Nach ihrer kleinen Feuer-Story zeigt Britney Spears ihren Fans nämlich, wie sie sich in Corona-Zeiten fit hält - und das auch ohne Fitnessgeräte, von denen beim großen Brand nur zwei unversehrt geblieben waren. Bei den Übungen, die die Blondine ihren Abonnenten vorführt, handelt es sich um Yoga- und Pilates-Trainingseinheiten. Sieht anstrengend aus!

Britney Spears' Fans amüsieren sich über Instagram-Video

Statt auf das Work-out konzentrieren sich Britneys Fans jedoch vor allem auf ihre Erzählungen zum Fitnessstudio-Brand, wie an den Kommentaren unter dem Video zu sehen ist. "one thing led to another. Happens to us all. x", ("Eins führte zum anderen - passiert jedem mal"), scherzt beispielsweise ein Fan. Eine andere Userin lacht ungläubig: "omg she burnt her gym down with a candle" (Auf Deutsch: "Omg, sie hat ihr Fitnessstudio mit einer Kerze niedergebrannt") und unterstreicht ihr Amüsement mit lachenden Smileys.

Schon gelesen?Höschen vergessen? So frivol gratuliert sie IHM zum Geburtstag

"2", korrigiert dieser Nutzer, denn es waren zwei Kerzen, mit denen die Chart-Königin ihr Studio abgefackelt hat. "best excuse for skipping the gym for 6 months ever" (Deutsch: "Die beste Entschuldigung ever, um 6 Monate nicht ins Gym zu gehen"), witzelt diese Followerin. Gut, dass Britney mittlerweile auch darüber lachen kann.

FOTOS: Robbie Williams, Britney Spears und Co. Absturz-Stars, die es wieder nach oben geschafft haben
zurück Weiter Absturz-Stars, die es wieder nach oben geschafft haben (Foto) Foto: Mr Pics / Shutterstock.com/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser