Von news.de-Redakteurin - 11.02.2020, 19.37 Uhr

Andrea Berg: Bittere Enttäuschung! Schlager-Queen entschuldigt sich bei ihren Fans

Die Konzert-Absage am Sonntag in der OWL Arena in Halle hat nicht nur die Fans schwer getroffen. Auch Andrea Berg zeigte sich nach dem kurzfristigen Ausfall sichtlich enttäuscht. Auf Facebook veröffentlichte sie ein emotionales Statement, das sie ganz allein ihren geliebten Fans widmete.

Andrea Berg entschuldigt sich nach der Konzert-Absage in Halle bei ihren Fans. Bild: dpa

Eigentlich hätte Andrea Berg am 09.02.2020 in Halle in der OWL Arena auf der Bühne stehen sollen. Doch wegen enormer Sicherheitsbedenken aufgrund von Sturmtief "Sabine" musste die Schlagersängerin ihr geplantes Konzert kurzfristig absagen. Keine leichte Entscheidung, wie Andrea Berg selbst zugibt.

Andrea Berg entschuldigt sich bei Fans für Konzert-Absage in Halle

In einem ausführlichen Facebook-Beitrag entschuldigt sich die Schlagersängerin noch einmal in aller Form bei ihren Fans. Am Ende sei ihr die Sicherheit ihrer Konzertbesucher wichtiger gewesen, als die bevorstehende Show, erklärte die Sängerin. "Ja, es ist wirklich traurig, dass das Konzert ausfallen musste - die Bühne stand schon spielbereit und viele von Euch waren schon unterwegs zur OWL Arena", beginnt Andrea Berg ihren enttäuschten Netz-Beitrag.

Andrea Berg bereut Konzert-Absage nicht! Die Sicherheit ihrer Fans geht vor

Trotz allem bereue sie ihre Entscheidung, dass Konzert abgesagt zu haben, keinesfalls. "Es war die richtige Entscheidung! Ich hätte mir ewig Vorwürfe gemacht, wenn jemand zu Schaden gekommen wäre, nur um das Konzert zu besuchen oder um sein Ticket nicht verfallen zu lassen", rechtfertigt die Entertainerin die Konzert-Absage.

Sturmtief "Sabine" traf auch Andrea Bergs Anwesen in Aspach

Sie selbst sei bis 16.00 Uhr an der Arena gewesen. Schon da soll es bereits heftig gestürmt haben, erklärt Berg ihren Fans. Auch Andrea Bergs Haus in Aspach sei von dem schweren Unwetter verwüstet worden. "Als wir nach zehn Stunden Fahrt endlich in Aspach angekommen sind, war auch die Zufahrt zu unserem Haus schon von umgekippten Bäumen blockiert." Während ihrer 28-jährigen Karriere hatte Andrea Berg bislang nie ein Konzert abgesagt. Umso schmerzhafter war es für sie, ihre Fans nun auf diese Art enttäuscht zu haben.

Bislang kein Ersatz-Termin für Halle-Konzert in OWL Arena

Dennoch versichert Andrea Berg ihren Fans, dass sie alles daran setzen werde, "eine bestmögliche Lösung" für alle Betroffenen zu finden. Bislang hat Andrea Berg noch keinen Ersatz-Termin für die ausgefallene Show in Halle bekannt gegeben. Ticket-Besitzer werden gebeten, ihre Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen zurückzugeben, damit sie den Kaufpreis erstattet bekommen. Ob Andrea Berg ihr Halle-Konzert im Rahmen der Mosaik-Live Arena Tour 2020 noch in diesem Jahr nachholen wird, ist aktuell noch völlig unklar.

Fans reagieren mit Verständnis auf Andrea Bergs Konzert-Absage

Die Fans der Schlager-Queen reagierten trotz der kurzfristigen Konzert-Absage mit Verständnis. "Liebe Andrea es war die richtige Entscheidung das Konzert abzusagen, wir haben alle Verständnis. Wir sehen uns in Leipzig noch einmal", kommentiert ein Fans Andrea Bergs emotionalen Facebook-Beitrag. Ein anderer Anhänger fügt hinzu: "Es war die richtige Entscheidung. Finde es aber super wie Du Dich um Deine Fans kümmerst. Das macht Dich aus. Ein großes Herz und sehr sympathisch. Weiterhin allen viel Spaß bei der Mosaik Tour." Die übrigen Konzerte von Andrea Bergs Mosaik Arena Tour 2020 finden wie geplant statt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser