In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Eine Lockerung der Beschränkungen ist in Deutschland vom Tisch. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
14.01.2020, 09.31 Uhr

Paula Lambert privat: DIESE Schicksalsschläge setzten dem "No Body Is Perfect"-Coach zu

Paula Lambert bringt  das Sexleben ihrer Zuschauer immer wieder in geordnete Bahnen zurück. Dabei lief bei der Sex-Expertin selbst nicht immer alles glatt. Sie kämpfte privat mit einigen schwierigen Schicksalsschlägen. 

Paula Lambert hat einige Schicksalsschläge in ihrem Leben gemeistert. Bild: picture alliance / Georg Wendt/dpa

Sie klärt Deutschland auf: Paula Lambert hilft Paaren und Singles bei allerlei Sex-Problemen weiter. In ihrer beliebten Sendung "Paula kommt" spricht sie mit den Protagonisten über sexuellen Frust, geheime Fetische und intime Tabu-Themen. Sie weiß, wovon sie spricht, denn die Sex-Expertin hatte privat selbst mit einigen Schicksalsschlägen zu kämpfen.

Paula Lambert: So wurde sie zur Sex-Expertin bei "Paula kommt"

Die Journalistin und Autorin Paula Lambert ist nicht umsonst ein großes Vorbild für viele Menschen. Mit ihrer offenen Art hat sie sozusagen das Thema Sex aus der verbotenen Nische hervorgeholt. Alles begann mit der Sendung "Im Bett mit Paula". Später entdeckte ProSieben die am 26. April 1974 geborene Münchnerin für sich und verpflichtete sie für die Sendung "Unter fremden Decken – Auf der Suche nach dem besten Sex der Welt". Dann fragte sie sixx, ob sie nicht in einer Sendung nur über Sex sprechen möchte, und sie sagte ja. Das war die Geburtsstunde von "Paula kommt".

Für Susanne Frömel, wie Paula Lambert mit bürgerlichem Namen heißt, ist ihr Job als Sex- und Paar-Coach vor und abseits der Kamera ihre große Leidenschaft: "Sorgen und Probleme anderer Menschen zu lösen und das Leben dieser Menschen besser zu machen". Das hat sie getan.

Mann oder Frau?: So liebt Paula Lambert privat

Wie sieht es mit ihrem eigenen Liebesleben aus? Typisch Paula, erzählt sie ganz ungeniert über ihr eigenes Sexleben - egal ob mit Mann oder Frau. In dem YouTube-Format "Hosen runter" gestand sie auf die Frage, ob sie schon mal Sex mit Frauen hatte: "Ja... und ich habe Sexfantasien mit Frauen, aber im echten Leben treffe ich selten Frauen, wo ich sage: die ist es jetzt. Meistens gehen die mir dann so auf die Nerven nach einer Weile... und ich denke immer: Gott sei Dank bin ich kein Mann. Die schnattern so viel Blödsinn häufig. Alle Frauen".

Ein Leben mit einer Frau kann sie sich deshalb nicht vorstellen. "Also ich liebe Frauen, versteht mich nicht falsch", sagt sie im weiteren Gespräch, "aber ich möchte nicht in romantischen oder sexuellen Beziehungen mit ihnen sein. Bin dann doch eher hetero." So experimentierfreudig scheint sie also doch nicht zu sein, oder?

Sie können die Folge mit Paula Lambert bei "Hosen runter" nicht sehen? Dann hier entlang.

Susanne Frömel ist mit Ehemann Matthias glücklich

Denn privat lebt Paula Lambert glücklich mit ihrem Mann Matthias und zwei Söhnen in Berlin. Ihre Liebe ist keinesfalls langweilig, wie sie einmal in einem Interview mit "Bild" verriet. "Wir führen eine sehr interessante Beziehung. Auch aufregend, weil wir uns bestens aneinander weiterentwickeln", erklärte sie gegenüber der "Bild".

Paula Lambert und ihre schwere Kindheit

Dass Paula Lambert so tough wirkt, liegt vielleicht an ihrer Kindheit. Wie sie bei "Hosen runter erzählte, war ihre Mutter nicht in der Lage, sich um ihre Tochter zu kümmern. Paula Lambert erzählt: "Meine Mutter war sehr jung, als sie mich bekam, also meine biologische." Zudem soll ihre Mutter drogenabhängig gewesen sein: "Die hatte, sagen wir 'Kniffeligkeiten' im Leben mit dem Betäubungsgesetz, größerer Natur". Mit sechs Monaten wurde sie von ihren späteren Pflegeeltern gerettet. "Ich war allein mit einer verschimmelten Flasche Milch." Bis zum sechsten Lebensjahr lebte sie bei ihren Ersatz-Eltern, mit denen sie sich heute noch sehr verbunden fühlt.

In ihrer Jugend fing sie selbst an Drogen wie Cannabis, Koks und Ecstasy zu nehmen. Das war ihre Art vor ihrem schlechten Leben zu fliehen. Doch sie ist nicht auf den Geschmack gekommen und hat schon bald keine Betäubungsmittel mehr genommen. Heute ist Paula Lambert nur noch süchtig nach Zucker. "Jeder hat so seine Sucht, sie sind da, um Leeren zu füllen."

"No Body Is Perfect": Sex-Expertin Paula Lambert schämte sich für ihren Körper

Vielleicht meint sie mit diesen Leerstellen ihre Essstörung und ihr Übergewicht, die bei ihr wie "Drogen gewirkt haben". Nach der Schwangerschaft ihrer beiden Kinder schämte sie sich für ihren Körper und entschuldigte sich sogar, wenn sie nackt gesehen wurde. Irgendwann erkannte sie wie "verrückt" das war, sagte sie gegenüber Sat.1. Sie machte eine Therapie und akzeptiert jetzt alles an ihrem Körper - selbst kleine Makel. Deshalb ist sie auch der perfekte Coach für die neue Sat.1-Show "No Body Is Perfect". Dort versucht sie den Kandidaten beizubringen, dass Unvollkommenheiten okay sind und sie deshalb kein schlechter Mensch sind. Auf einem nackten Pressefoto zur Sendung beweist sie das perfekt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

2020 ist jetzt schon eine Herausforderung. Noch 13 Tage, bevor ich meinen überaus unvollkommenen nackten Körper Teilnehmern und Zuschauern zur Verfügung stelle, damit sich wenigstens ein paar Menschen mehr als vorher endlich gut genug fühlen, um aus allen Töpfen des Lebens kosten zu dürfen. Die Tage werden sicher eine Herausforderung für mich, weil wir ja alle wissen, wie viele Menschen sich besser fühlen, nachdem sie andere runter gemacht haben. Ich gehe einen anderen Weg und versuche, möglichst viele eine Stufe höher zu holen. Gesundheit fängt immer in der Seele an. Wer das nicht versteht, ist ein Furz. Küsse für euch! ❤️ #nobodyisperfect #tv #selflovr #body #bodypositivity #selbstliebe #mentalhealth @sat.1 #paulalambert #werbung

Ein Beitrag geteilt von Paula Lambert (@therealpaulalambert) am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser