21.10.2019, 14.50 Uhr

Sonya Kraus: DIESEN heißen Ritt wird die Moderatorin wohl nie vergessen

Seit über zwanzig Jahren ist Sonya Kraus schon im Show-Geschäft. Ihre Fans verblüfft sie dabei immer wieder. Mal mit einem unerwarteten Auftritt, einem Buch oder mit einem Bild auf Instagram, mit dem keiner gerechnet hätte. Lesen Sie hier, wie die 46-Jährige ihre Fans staunend zurücklässt.

Sonya Kraus zeigt einen heißen Ritt aus der Vergangenheit bei Instagram. Bild: picture alliance/Uli Deck/dpa

Sonya Kraus war schon vieles: Model, Moderatorin, Buchstaben-Girl beim Glücksrad, Autorin und vieles mehr. Nun teilt sie mit ihren Fans auf Instagram eine Erinnerung aus der Zeit, als sie noch jünger war. Die Fans sind vollkommen aus dem Häuschen und überhäufen sie mit einer Flut an Komplimenten.

Sonya Kraus bei einem heißen Ausritt in die Vergangenheit

Auf dem Foto, das sie bei Instagram mit ihren Fans teilt, ist sie mit langen gelockten Haaren auf einem Pferd zu sehen. Nur auf einer Decke und ohne Sattel reitet sie den Schimmel. Sie selbst sieht das Bild eher mit Humor und bedankt sich für die netten Worte von ihrer treuen Fans. Sie selbst unterschreibt das Bild mit den Hashtags #bestbefore2000 und #uuuuuralt.

Wenn Sie das Bild von Sonya Kraus nicht sehen können klicken Sie hier!

Fans von Sonya Kraus glauben ihren Augen nicht

"Bist du das wirklich?", fragt einer der ersten Kommentare ganz erstaunt. Auch andere zeigen solche Reaktionen: "Da hätte ich dich jetzt nie im Leben erkannt" oder "Geniales foto". Die Fans sind sichtlich begeistert. Doch das Bild hat auch wohl auch eine interessante Geschichte. Auch wenn Sonya sich nicht mehr daran erinnern kann, wer das Bild gemacht hat, erinnert sie sich doch noch an so manch anderes Detail.

Denn ein Kommentator fragt ketzerisch; "Dauerwelle?" und auch hier ist sich die 46-jährige Autorin nicht für eine schlagfertige Antwort zu schade. "Nee, Schaumfestiger", kontert sie und scheint damit bei einigen ihrer Fans nostalgische Reaktionen auszulösen. "Jaaa man, das hab ich auch gemacht, wenn meine Ma mir keine Dauerwelle verpasst hat", schreibt ein Fan.

Woher kommt das Bild der jungen Sonya Kraus auf dem Pferd?

Der Fernseh-Star muss aber selbst zugeben, sich nicht mehr daran erinnern zu können, wer das Bild aufgenommen hat. Aber es handelt sich bei dem Bild angeblich um eine Fotografie, die bei Sonyas Mutter steht. Sonya selbst schreibt dazu: "Dankeschön. Das Foto hat auch einen Ehrenplatz auf dem Regal meiner Mama. Die schimpft heute noch, dass ich meine Wellen lieber wegbügel. Man will immer, was man nicht hat. Crazy, oder?"

Wer ein genaueren Blick auf das Bild riskiert, erkennt, dass jemand ein Bild fotografiert hat. Dieses Detail stützt die Aussage von Sonya Kraus. Sie selbst schreibt zu dem Bild: "Scheiß' auf den Prinz - ich nehm' den Gaul!" und verbreitet so das Motto des emanzipierten Feminismus.

luj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser