17.04.2017, 15.01 Uhr

Suzan Anbeh heute: So lebt der einstige "French Kiss"-Star privat

Suzan Anbeh hat geschafft, wovon viele deutsche Schauspielerinnen und Schauspieler nur träumen können. Mit dem Hollywoodfilm "French Kiss" hatte sie 1995 ihren Durchbruch. Doch wie lebt die 47-Jährige heute?

Suzan Anbeh lebt mit ihrem Sohn in Berlin. Bild: dpa

Suzan Anbeh ist "ein totaler Freigeist", wie sie einmal in einem Interview gegenüber der "Bild" gestand. Dass das nicht nur eine hohle Worthülse ist, lässt sich bereits aus ihrer Biografie ableiten. Die Tochter einer deutschen Mutter und eines iranischen Vaters hat bereits sehr früh ihre Sachen gepackt und hat das elterliche Nest verlassen.

Suzan Anbeh hatte ihren Karriere-Durchbruch mit "French Kiss" und "Tage wie dieser ..."

Mit gerade einmal 17 Jahren ließ die 1970 in Oberhausen geborene Schauspielerin die Schule hinter sich und ging nach Paris. Dort arbeitete sie zunächst als Model und ergatterte 1993 ihre erste Filmrolle. Ihren Durchbruch hatte sie nur zwei Jahre später, als sie an der Seite von Meg Ryan und Kevin Kline im Hollywoodfilm "French Kiss" die Rolle der Juliette übernahm. Es sollte nicht der erste Kinofilm von Anbeh bleiben. In der Folge war sie einigen bekannten Produktionen zu sehen, etwa bei "Tage wie dieser ... " (1996) mit Michelle Pfeifer und George Clooney oder "Elementarteilchen" (2005).

Hierzulande dürfte sie den meisten aus dem Fernsehen bekannt sein, da sie in den vergangenen Jahren vornehmlich Rollen für deutsche Fernsehproduktionen übernommen hat. So war sie mehrfach in Verfilmungen von Inga Lindström zu sehen oder Rosamunde Pilcher. Auf die Liste gehören jedoch auch "Die Rosenheim-Cops", "Der Kriminalist" oder zuletzt erst 2017 "Ein starkes Team".

Suzan Anbeh lebt privat glücklich mit ihrem Sohn in Berlin

Aber nicht nur beruflich weiß die 47-Jährige, was sie will. Auch privat hat sie ganz genaue Vorstellungen von dem Mann an ihrer Seite. Bis 2008 war sie mit dem Schauspieler Bernhard Schir zusammen und hat mit ihm einen 13-jährigen Sohn. Aktuell lebt sie allerdings als Single und alleinerziehende Mutter in Berlin. "Ich bin so beschäftigt als Mutter – und auch beruflich. Ich gründe mit einer Freundin gerade ein Unternehmen in der Parfum-Branche. Ich habe keine Zeit dafür. Außerdem ist es auch kompliziert mit Kind", sagte Suzan Anbeh gegenüber "Bild". Hinzu komme allerdings auch, dass sie ihren eigenen Willen hat und sich von Männern nicht besitzen lasse möchte.

"Ich bin ein totaler Freigeist. Mich besitzen zu wollen, ist der größte Fehler, den man machen kann. Das geht nicht. Das verstehen die Männer meistens nicht. Und dann ist es auch schon wieder vorbei mit der ganzen Sache."

Lesen Sie auch: Das sind die Promi-Männer der Schauspielerin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser