17.02.2017, 12.59 Uhr

Twitter-Eklat: So mies lästert Niels Ruf über den toten DSDS-Star Kazim Akboga

Niels Ruf kann es einfach nicht lassen: Das Lästermaul hält bekanntlich nicht mit seiner gehässigen Meinung hinterm Berg und sorgt mit seinen Bemerkungen immer wieder für Entsetzen. Das neueste Opfer des 43-Jährigen ist der kürzlich verstorbene "DSDS"-Teilnehmer Kazim Akboga, über den Niels Ruf hemmungslos Witze reißt.

Lästermaul Niels Ruf macht vor nichts halt - jetzt wurde der verstorbene "DSDS"-Kandidat Kazim Akboga Oper seiner geschmacklosen Scherze. Bild: Britta Pedersen / picture alliance / dpa

Die Nachricht entsetzte nicht nur eingefleischte Fans von "Deutschland sucht den Superstar": Vor wenigen Tagen wurde bekannt, das der einstige "DSDS"-Kandidat Kazim Akboga verstorben ist. Der YouTube-Star soll sich Medienberichten zufolge das Leben genommen haben.

Niels Ruf dienst jedes traurige Ereignis dient ihm als Lästervorlage

Doch während die Fangemeinde des kultigen Castingshow-Kandidaten um den Verlust des 34-Jährigen trauert, tut Lästermaul Niels Ruf das, was er am besten kann: mit geschmacklosen Bemerkungen für Furore sorgen. In der Vergangenheit schockte der 43-Jährige bereits mit fiesen Reaktionen zum Tod von Sänger Roger Cicero oder zum Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt.

Kazim Akboga ist tot: Niels Ruf lästert über den DSDS-Star

Das Ableben von Kazim Akboga kam Niels Ruf nämlich gerade recht, um ein weiteres Mal mit pietätlosen Scherzen von sich reden zu machen. In einem Podcast, den Niels Ruf gemeinsam mit Valentina Belleza produzierte, konnte sich das Lästermaul eine Provokation nicht verkneifen, als die Sprache auf den mutmaßlichen Suizid von Kazim Akboga kam. "Wir sind ja alle ein bisschen traurig heute, als Berliner", legte sich der streitbare 43-Jährige seine Worte zurecht.

Gemein und pietätlos: Niels Ruf witzelt mit Valentina Belleza über Kazim Akboga

Natürlich ließ Niels Ruf auch keine Spekulation zu den Todesumständen des YouTube-Stars aus und mutmaßte. Kein Geringerer als DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen habe Kazim Akboga in den Selbstmord getrieben. Geschmackloser geht's kaum, werden Sie jetzt denken - doch da haben Sie die Rechnung ohne Niels Ruf gemacht.

Das Lästermaul vom Dienst hatte sich gerade erst in Fahrt geredet und ließ seine geschmacklosen Witze in der Bemerkung "Ja, der Berliner Winter ist hart und nicht alle überleben ihn" gipfeln, bevor er mit seiner Co-Moderatorin Valentina Belleza heiter drauflos spekuliert, aus welchem Grund sich Kazim Akboga das Leben genommen haben könnte.

FOTOS: Abschied von den Stars Diese Promis sind 2017 gestorben
zurück Weiter Otto Kern, Modeschöpfer (08.02.1950 - 10.12.2017) (Foto) Foto: Rolf Haid / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser