21.07.2016, 16.10 Uhr

B-Tight privat: Über Erfolg und Familie! So kam der Rapper groß raus

2011 kam der Film "Blutzbrüdaz" in die deutschen Kinos. An der Seite von Rapper Sido spielt B-Tight Eddy, der mit dem plötzlichen Ruhm durch die gemeinsame Musik überfordert ist. Wer der gut aussehende Musiker privat ist, erfahren sie bei news.de.

Mit Aggro Berlin kam B-Tight groß raus. Bild: dpa

Eigentlich heißt B-Tight Robert Edward Bobby Davis und kommt auch nicht aus Berlin, sondern wurde in Palm Springs in Kalifornien geboren. Dennoch gehört er zur festen Hip-Hop-Szene in Deutschland.

Sidos Bro - B-Thight startet bei Aggro Berlin durch

Gemeinsam mit seinem damaligen Mitbewohner Sido veröffentlichte B-Tight sein erstes Album noch auf Kassette. "Wissen - Flow - Talent" - kam damals noch unter dem Namen Royal TS heraus. Ihm folgten "Die Sekte" und "B-Tight sein Album".

2001 wechselte er dann mit Sido zum frisch gegründeten Label Aggro Berlin und erntete mit seinem ersten Album "Der Neger" gleich jede Menge Kritik. Texte wie "Wer hat das Gras weggeraucht? Der Neger. Wer rammt dir den Penis in den Bauch? Der Neger. Wer ist immer down mit mehr als einer Braut? Wer fällt immer auf, weil er grade baut? Der Neger.", stießen wohl nicht bei jedem auf Wohlwollen.

B-Tight privat: Über sein Privatleben und Freundin spricht er nicht

Trotz hemmungsloser Liedtexte - bei einem Thema hält sich Rapper B-Tight stets zurück: Sein Privatleben. Dass er 2008 seine Freundin heiratete und gemeinsam mit ihr drei Kinder hat, ist auch schon alles, was er über seine Familie preisgibt.

"Zukunftsmusik"? Das plant B-Tight

Sein letztes Album veröffentliche B-Tight 2015. Mit "Retro" kehrte er zu seinen Wurzeln zurück: Zum Hip-Hop. Zuvor hatte er eine musikalische Reise in die Welt des Rocks unternommen. "Dass ich ein Retro-Album mache liegt daran, dass das einfach mein Style ist und ich mich so anhören muss. Zumindest empfinde ich das im Moment so - vielleicht wird das nächste Album ja Zukunftsmusik.", erklärt er gegenüber "focus.de". Wir sind gespannt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser