09.07.2016, 15.45 Uhr

Laura Wontorra ganz privat: Das Liebesglück der "heißesten Sportmoderatorin Deutschlands"!

Die Fernsehmoderatorin Laura Wontorra behauptet von sich selbst, dass Sport ihr Leben bestimmt. Bleibt da noch Zeit für einen Mann an ihrer Seite? Wir verraten es Ihnen.

Laura Wontorra trägt inoffiziell den Titel "Deutschlands heißeste Sportmoderatorin". Bild: Ina Fassbender/dpa

Der Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS) ist der Meinung, dass Laura Wontorra "Deutschlands heißeste Sportmoderatorin" sei. Und es fällt nicht schwer, sich dieser Einschätzung anzuschließen, wenn man die 1989 im Bremen geborene Tochter von Jörg Wontorra im Fernsehen sieht.

Laura Wontorra: Fußballmoderatorin aus Leidenschaft

Wie Laura Wontorra in ihrem Lebenslauf angibt, sei sie damals nur einen Steinwurf vom Weserstadion entfernt geboren worden. Das und ihr fußballbegeisterter Vater Jörg Wontorra haben schließlich dafür gesorgt, dass sie sich schon früh ganz dem Sport verschrieben hatte. Bekannt wurde sie in den Folgejahren unter anderem als Moderatorin und Field-Reporterin für Sky und Sport1. Dort konnte sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Fußball, hingeben. Doch auch für ungewöhnliche Events, wie die RTL-Show "Ninja Warrior Germany" ist Laura Wontorra zu haben.

Laura Wontorra privat mit Freund Simon Zoller verlobt

Trotz ihres Full-Time-Jobs beim Fernsehen, bleibt Laura Wontorra zum Glück noch genug Zeit für ihr Privatleben. Ende 2015 gab sie die Verlobung mit dem Fußballer Simon Zoller vom 1. FC Köln bekannt. Das Paar kannte sich zuvor schon seit ein paar Jahren und soll sich auf den Malediven einander versprochen haben. Noch 2016 soll die standesamtliche Trauung vollzogen werden, eine große Hochzeitsparty ist aktuell für Sommer 2017 geplant.

Laura Wontorra und ihre Familie: Warum Vater Jörg Wontorra wichtig für sie ist

Dass Laura Wontorra den Weg ins Fernsehen geschafft hat, verdankt sie unter anderem ihrem Vater Jörg Wontorra. Papa Jörg arbeitete bereits seit den frühen 1980er Jahren als Sportjournalist und war somit der perfekte Lehrmeister für seine Tochter. Besonders seine Begeisterung für Fußball soll schon in Kindertagen auf Laura abgefärbt haben. Zusätzlich engagiert sie sich für die "Hansestiftung" ihres Vaters, die soziale Projekte im Bereich Integration und Sport fördert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser