Von news.de-Volontär Christopher Rust - 15.12.2015, 16.34 Uhr

Schock für Michelle Dockery: "Downton Abbey"-Star trauert um Verlobten (34)

Sie waren jung, erfolgreich und verliebt. Sie träumten sogar von der gemeinsamen Hochzeit. Jetzt muss "Downton Abbey"-Star Michelle Dockery die Beerdigung ihres Verlobten planen.

John Dineen, Verlobter des "Downton Abbey"-Stars Michelle Dockery, verstarb nach unbekannter Krankheit. Bild: dpa

Für "Downton Abbey"-Star Michelle Dockery ereignete sich am Wochenende ein Schicksalsschlag. Am Sonntagmorgen verstarb ihr Verlobter John Dineen im Alter von nur 34 Jahren. Wie die "Bild" berichtete, soll der Ire seit längerer Zeit an einer nicht näher benannten Krankheit gelitten haben, der er jetzt erlag.

Sie hatten sich erst im Februar verlobt

Die Familie ließ ein Statement veröffentlichen, in dem es heißt: "Die Familie ist sehr dankbar für die Anteilnahme und Güte, die ihnen entgegengekommen ist. Sie bitten höflich darum, ganz privat trauern zu dürfen."

Die Schauspielerin und der Finanzexperte hatten sich erst im Februar verlobt. Ihr Privatleben hielten beide aus der Öffentlichkeit heraus. Der einzige Kommentar, den Michelle Dockery zu ihrer Beziehung gab, stammt laut "Bild" aus dem September 2014: "Ich habe einen wundervollen Mann aus Irland in meinem Leben. Wir wurden von Allen Leech (ein irischer Schauspieler, Anm. d. Red.) vorgestellt. Das ist alles, was man darüber wissen muss."

Nun ist dieser wundervolle Mann aus ihrem Leben getreten, doch er wird für immer einen ganz besonderen Platz in ihrem Herzen einnehmen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser