26.04.2021, 12.03 Uhr

Alber Elbaz ist tot: Völlig unerwartet! Modedesigner mit 59 Jahren gestorben 

Die Modewelt trauert: Der israelische Designer Alber Elbaz ist tot. Er ist völlig unerwartet im Alter von nur 59 Jahren gestorben, heißt es in einer Mitteilung. Im Netz häufen sich mittlerweile Spekulationen um die Todesursache.

Modeschöpfer Alber Elbaz ist mit 59 Jahren gestorben. Bild: dpa

Der ist im Alter von 59 Jahren gestorben. Dies teilte der Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont am Sonntag mit. "Mit Schock und enormer Traurigkeit hörte ich von Albers plötzlichem Tod. Alber hatte einen wohlverdienten Ruf als eine der hellsten und beliebtesten Persönlichkeiten der Branche", so Richemont-Chef Johann Rupert.

Alber Elbaz ist tot:Modedesigner mit 59 Jahren gestorben

Richemont ist an Elbaz Modelabel AZ Factory beteiligt. Elbaz arbeitete während seiner Karriere in mehreren Modehäusern. Nach Stationen bei Guy Laroche und Yves Saint Laurent war erviele Jahre lang für das Modehaus Lanvin tätig. 

Richemont-Chef erinnert an Elbaz

Bei den Pariser Haute-Couture-Schaue im Januar galt Elbaz viel Aufmerksamkeit, da er sein erstes eigenes Label AZ Factory lancierte. In seiner "Show Fashion" erklärte er sein Konzept: Mode, die mit Technologie Hand in Hand geht. So entwickelte Elbaz beispielsweise spezielle Jersey-Stoffe, die den Körper durch verschiedene Elastizitätsstufen individuell in Form bringen können. Richemont-Chef Rupert sagte: "Ich war immer von seiner Intelligenz, Sensibilität, Großzügigkeit und ungezügelten Kreativität fasziniert."

Spekulationen um Todesursache! Starb Alber Elbaz an Corona?

In den sozialen Netzwerken nehmen Fans Abschied von dem Designer. "I'm in shock. Was it covid ? RIP dearest Alber", fragt sich ein Nutzer unter dem letzten Instagram-Beitrag von Alber Elbaz. "yes it was reported that he was in a coma for several days", antwortet ein anderer. Details zur Todesursache des Modeschöpfers wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Quelle: Pressemitteilung von Richemont

Lesen Sie auch: Schlagersängerin "La Rossa" (81) gestorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser