Bundestagswahl 2021

SPD gewinnt Wahl vor Union, Laschet räumt persönliche Fehler ein

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Laut vorläufigem Ergebnis hat die SPD gewonnen. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl 2021 gibt es hier.

mehr »
Uhr

11 Kinder hat sie bereits: Dank Leihmütter-Armee! 23-Jährige will 105 Kinder bekommen

Es ist ein schier unglaublicher Plan, den Christina und Galip Ozturk gefasst haben. Die 23-Jährige und ihr wohlhabender Ehemann wollen eine Großfamilie mit 105 Kindern gründen. Helfen soll ihnen dabei eine Armee von Leihmüttern.

Christina Ozturk möchte möglichst viele Kinder. Bild: AdobeStock/ Aliaksei Lasevich (Symbolbild)

Es war Liebe auf den ersten Blick, als sich Christina und Galip Ozturk das erste Mal trafen. Sie, eine alleinerziehende Mutter. Er, ein millionenschwerer Hotelbesitzer in derKüstenstadt Batumi (Georgien). Für ihn brach die gebürtige Russin ihre Zelte in Moskau ab, nahm ihre Tochter Vika und zog zu ihm nach Batumi, um ein neues Leben zu beginnen.

Paar plant Großfamilie mit möglichst vielen Kindern

"Sie war die Art von Frau, die ich mir immer gewünscht hatte, ein ungeschliffener Diamant, bei dem ich sah, was für ein reines und freundliches Herz sie hatte", wird Galip Ozturk von dem "Irish Mirror" zitiert. Schnell stand für das Paar fest, eine gemeinsame Familie gründen zu wollen. Doch welches Ausmaß dieses Unterfangen annehmen sollte, das ahnten vielleicht nicht einmal die beiden zu Beginn dieses Abenteuers.

"So viele Kinder wie möglich" dank Leihmütter-Armee

Das selbsterklärte Ziel: So viele Kinder wie möglich. Schnell wurde ihnen klar, dass ihre natürlichen Fortpflanzungsfähigkeiten ihre Möglichkeiten stark einschränkten und so beschlossen sie, auf Leihmütter zurückzugreifen. In Georgien eine legale Praxis, solange die werdenden Eltern verheiratet und heterosexuell sind. Jede Leihmutter kostet das Paar 8.000 Euro. Bisher haben sie so zehn gemeinsame Kinder bekommen. Der neueste Familienzuwachs ist die kleine Olivia, die Ende letzten Monats das Licht der Welt erblickte.

Eltern überwachen Schwangerschaft und erstellen Ernährungsplan für die Leihmütter

Jede Leihmutter musste schriftlich jegliche Rechte an dem von ihr ausgetragenen Kind abgeben. Bisher hatte das Paar nur ein einziges Mal Probleme, dass sich eine der Mütter nicht trennen konnte. Doch das Recht war auf der Seite von Christina und Galip Ozturk.

Das Paar wählt für den Prozess nur Frauen aus, die bereits schwanger waren und keinerlei Suchtprobleme haben. Während der Schwangerschaft müssen diese einem genauen Ernährungsplan folgen, den Christina und ihr Mann aufgestellt haben.

105 Kinder? Christina Ozturk möchte sich aktuell auf keine Anzahl festlegen

"Ich weiß nicht, wie viele es irgendwann sein werden, aber wir planen sicherlich nicht, bei 10 aufzuhören", so Christina Ozturk in einem Interview. Im Scherz hatte das Paar einmal über 105 Kinder gesprochen, kurz darauf aber erklärt, nur Witze gemacht zu haben. Aktuell möchte Christina Ozturk selbst nicht noch einmal schwanger werden, doch ganz ausgeschlossen sei auch das nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de