03.12.2020, 08.53 Uhr

Lilia Sudakova droht Knast: "Vogue"-Model tötet Ehemann bei Messer-Attacke

Lilia Sudakova war auf dem Cover der russischen "Vogue" zu sehen, arbeitete international als Model und steht nun wegen einer Messer-Attacke in Russland vor Gericht. Im Streit griff die 26-Jährige zu einem Messer und tötete ihren Ehemann.

Ein "Vogue"-Model hat seinen Ehemann erstochen. Bild: AdobeStock / Megaflopp (Symbolbild)

Was ist da nur in Lilia Sudakova gefahren? Das Model, das unter anderem schon für die "Vogue" vor der Kamera stand, muss sich in Russland aktuell vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: Die 26-Jährige soll ihren Ehemann erstochen haben. Darüber berichtet aktuell der britische "Daily Star". Ihr drohen bei einer Verurteilung bis zu 15 Jahre Haft.

Lesen Sie auch: Mutter ließ es alleine! Baby (6 Monate) ertrinkt im Familien-Whirlpool

Lilia Sudakova ersticht Ehemann mit Messer: Er brachte eine andere Frau mit nach Hause

Demnach wird Lilia Sudakova beschuldigt, ihren Ehemann Sergey Popov (28) getötet zu haben, nachdem er mit einer anderen Frau "geflirtet" habe, die er aus einer Bar mit nach Hause gebracht hatte. Lilia sei "eifersüchtig" und "empört" gewesen, heißt es in der Anklage aus der der "Daily Star" berichtet. Der Streit zwischen den Ehepartnern habe sich hochgeschaukelt, woraufhin Lilia Sudakov zum Messer gegriffen und ihrem Mann eine tödliche Wunde in der Nähe des Herzens zugefügt habe.

"Vogue"-Model tötet Ehemann mit Messer: War es nur Notwehr?

Die Mutter der Angeklagten, Irena Sudakova, behauptet jedoch, das Model, das bisher auf dem Cover der russischen "Vogue" sowie in zahlreichen Magazinen in Italien, China und Japan zu sehen gewesen war, sei selbst über viele Jahre hinweg das Opfer von häuslicher Gewalt gewesen und habe sich mit dem Messer nur vor einem Angriff von Popov verteidigt. Sudakova selbst gab die Tat zu, erklärte allerdings, dass es sich um einen Unfall gehandelt habe. Sie wollte ihren Ehemann demnach nicht töten.

Nach der Messer-Attacke rief Sudakova - die unter dem Modelnamen Lila Sudakova arbeitet - sofort einen Krankenwagen. Popov wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er starb. Die Ärzte konnte nichts mehr für ihn tun. Nach zweimonatiger Untersuchungshaft soll jetzt der Prozess gegen Lilia Sudakova beginnen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser