01.10.2020, 09.56 Uhr

Tödlicher Unfall in der Türkei: Tot am 1. Arbeitstag! Paketzusteller stürzt in leeren Aufzugsschacht

Tragischer Unfall in der Türkei! Ein Paketzusteller starb an seinem ersten Arbeitstag bei einem Sturz aus der neunten Etage. Der Mann wollte den Aufzug benutzen, doch trat stattdessen in den leeren Aufzugsschacht.

In der Türkei starb ein Paketbote an seinem ersten Arbeitstag, als er in einen leeren Aufzugsschacht fiel. Bild: (Symbolbild) Ronald Rampsch/AdobeStock

Ein Paketbote ist in der Türkei tragisch ums Leben gekommen. An seinem ersten Arbeitstag stürzte der Mann in einen leeren Aufzugsschacht. Das berichtet der "Daily Mirror" am Mittwochabend.

Paketbote stirbt an seinem ersten Arbeitstag

Der vierfache Vater und Ehemann starb an seinem ersten Arbeitstag nach einem Sturz aus dem neunten Stock in den Aufzugsschacht. Der Lieferbote fiel, weil er mit seinem Paketwagen rückwärts in den Aufzug steigen wollte, als sich die Türen öffneten - dabei sah er nicht, dass der Schacht leer war. Er stürzte in den Tod.

Mann fiel in leeren Aufzugsschacht aus neunter Etage

Das Unglück ereignete sich in Adana in der Türkei. Laut der Zeitung "Ensonhaber" hatte der 47-jährige Nail P. gerade erst seine Arbeit in einem neu eröffneten Lebensmittelgeschäft aufgenommen. Er war unterwegs, um einen Wagen voller Waren zum Haus von Murat A. zu liefern.

Nail P. starb sofort am Unfallort

Nachdem er die Warenbestellung abgeliefert hatte, wollte er den Aufzug rückwärts betreten. Dieser befand sich jedoch noch auf einer höheren Etage. Ein Krankenwagen sowie ein Polizeiteam wurden zum Unfallort geschickt, nachdem die Bewohner der Wohnung die Situation gemeldet hatten. Berichten zufolge stellte das Gesundheitsteam fest, dass Herr Polat, der aus einer Höhe von etwa 30 Metern gefallen war, noch am Unfallort gestorben war.

Untersuchungen über Aufzug dauern an

Sein Körper wurde nach den am Tatort durchgeführten Ermittlungen von Feuerwehrleuten entfernt und in die Leichenhalle des Adana Forensic Medicine Institute gebracht. Die Polizei untersucht den Vorfall weiterhin.

Es gibt keine weiteren Informationen darüber, wie sich die Türen des Aufzugs öffnen konnten, wenn der Aufzug noch nicht angekommen war.

Schon gelesen?Läuse-Attacke! Mädchen (12) von Ungeziefer gebissen - TOT

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser