03.04.2017, 14.31 Uhr

Pornhub: Mega-Schock! Pornoseite teilt Videos automatisch bei Facebook

Ganz miese Masche! Oder? Die Online-Pornoseite "Pornhub" schockte ihre Nutzer mit einer automatischen Video-Weiterleitung auf deren Facebook-Profil.

Da dürfte einigen Nutzern der Pornoseite "pornhub.com" sicherlich das Herz in die Hose beziehungsweise die Hand aus der Hose gerutscht sein. Denn der Anbieter von Erwachsenenfilmen erlaubte sich mit seinen Usern einen gekonnten Aprilscherz.

"Pornhub" teilt Videos bei Facebook

So gab es am Samstag auf "Pornhub.com" zu lesen, dass alle angesehen Pornos ab sofort automatisch auf Facebook geteilt werden - ganz ohne Einwilligungder jeweiligen Nutzer. "Sie müssen Ihr Video nie mehr manuell mit ihrem Freunden und Familien teilen, denn diese neue revolutionäre Teilfunktion macht das für Sie! Automatisch!!", gab es auf der Porno-Seite zu lesen.

Mega-Schock!

Welcher Nutzer will schon seine angeschauten Videos in den sozialen Netzwerken teilen?

Doch um die User nicht zu sehr zu verärgern, erschien nach kurzer Zeit eine Grafik, die Aufklärung brachte - und den üblen Aprilscherz aufdeckte. "Mach dir keine Sorgen, dass surfen bei uns bleibt auch weiterhin sicher."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser