30.03.2017, 12.26 Uhr

Fremde Besucher?: Unzählige UFOs über Österreich gesichtet

Sind wir doch nicht allein im Universum? Ein Ehepaar aus Österreich glaubt fest daran und präsentiert jüngste Sichtungen von unidentifizierten Flugobjekten am Himmel. Besonders in den letzten Wochen sollen die Besuche zugenommen haben.

In Österreich soll es vermehrt zu UFO-Sichtungen gekommen sein (Symbolbild). Bild: kolbass/fotolia.com

Nicht erst seit der Mondlandung beschäftigt die Menschen die Frage, ob es neben uns noch Leben im Weltall gibt. Zum Beleg für die Existenz außerirdischer Wesen ziehen selbsternannte Experten oft Sichtungen von unidentifizierten Flugobjekten heran. Und wie es scheint, haben die fernen Besucher jetzt Österreich für sich entdeckt.

Welle von UFO-Sichtungen über Österreich

In den vergangenen Wochen soll es besonders in Österreich vermehrt zu UFO-Sichtungen gekommen sein. Wie das Forscherpaar Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb gegenüber "oe24.at" berichtet, soll vor allem die Gegend im Raum Murtal zurzeit ein wahrer UFO-Magnet sein. Das Paar beschäftigt sich schon seit 2003 mit unidentifizierten Flugobjekten - damals hätten die beiden ihr erstes UFO gesehen.

UFO-Forscher wollen Phänomen wissenschaftlich untersuchen

Laut den beiden Forschern könnten die aktuellen Sichtungen durch Zeugen sowie Video- und Fotomaterial belegt werden. Gemeinsam mit der Forschungsgruppe IGAAP (Interdisziplinäre Forschungsgruppe zur Analyse anomaler Phänomene) wollen sie das gesammelte Material nun auswerten und wissenschaftlich untersuchen. Womöglich finden sie dabei endlich den Beweis, dass Außerirdische existieren.

Erfahren Sie mehr: CIA gibt UFO-Akten frei –12 Millionen Seiten! Ist DAS der Beweis für Aliens?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser