26.06.2017, 16.29 Uhr

Büro-Kleidung für Azubis: Büro-Make-up: Wie schminke ich mich richtig?

Andreas Rose ist Modeberater aus Frankfurt am Main. Bild: Weise Kommunikation/dpa

Auch wenn ein gepflegter Eindruck Professionalität ausstrahlt, rät Rose davon ab, sich stark zu schminken. "Besser natürliche Töne wählen, etwa für die Lider der Nudelook" erklärt der Stilberater. "Beim Lippenstift auf Glanz verzichten." Und er rät insgesamt, eher die Augen als die Lippen zu betonen. Letzteres - gerade ein tiefrot angemalter Mund - signalisiere eine gewisse Erotik.

Wie sieht es mit den Fingernägeln aus?

 

Aus Sicherheits- oder Hygienegründen kann der Arbeitgeber vorschreiben, dass die Fingernägel kurz geschnitten werden müssen. Das betrifft etwa Mitarbeiter, die viel Gästekontakt haben. Rose rät grundsätzlich allen Mädchen und Frauen zu kurzen Nägeln - ohne auffälligen Nagellack und Steinchen. "Mir signalisieren solche Nägel immer, die will nicht arbeiten." Und etwa Kunden möchten sich ungern von Kosmetikern mit langen Nägeln behandeln lassen. Eine bestimmte Frisur darf der Arbeitgeber nicht vorschreiben. Er kann aber ebenfalls aus Hygienegründen anordnen, dass die Haare im Zopf getragen werden müssen.

Wie komme ich Kunden gegenüber gut an?

Ein gutes Outfit kann zum Erfolg im Umgang mit Kunden helfen. So rät Rose, lieber einen perfekten Hosenanzug zu tragen, dazu ein paar wenige, gut platzierte Accessoires. "Und grundsätzlich lieber auf Wertigkeit setzen. Das steht für mich auch für fachliche Kompetenz." Allerdings haben Auszubildende oft kein großes Budget für die Garderobe. Hier rät Rose, auf Baukastensysteme etablierter Marken zu setzen. Für Frauen gibt es etwa zu Hosenanzügen den passenden Rock. Der Blazer lässt sich dann quer kombinieren. Und verschleißt sich davon nur ein Teil oder man nimmt zu, lässt es sich einfach ersetzen, ohne dass man das Gesamtoutfit austauschen muss.

Mehr zum Thema: Kleider machen Karriereleute.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser