Erstellt von - Uhr

Blitzer auf der A61 aktuell am Donnerstag: Raser aufgepasst! Hier wird am 13.06.2024 geblitzt

Ein Blitz vom Straßenrand kann teuer werden. Wer heute, am 13.06.2024 mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn A61 unterwegs ist, kann sich schnell ein Blitzerfoto einfangen. Wir verraten Ihnen, wo am heutigen Donnerstag die mobilen Blitzer versteckt sind und worauf Sie achten müssen.

Wenn es kurz rot aufleuchtet, dann war man wohl zu schnell unterwegs: Wie hier stehen täglich verschiedene mobile Blitzer an Deutschlands Autobahnen. (Foto) Suche
Wenn es kurz rot aufleuchtet, dann war man wohl zu schnell unterwegs: Wie hier stehen täglich verschiedene mobile Blitzer an Deutschlands Autobahnen. Bild: picture alliance / dpa | David Ebener

Derzeit ist auf der A61 auf einem Abschnitt die Gefahr besonders hoch, ein Bußgeld oder sogar Fahrverbot verordnet zu bekommen, wenn man zu schnell unterwegs ist. Die unten aufgeführten Blitzerstandorte basieren auf dem aktuellen Kenntnisstand vom 13.06.2024, 07:10 Uhr. Mit Geschwindigkeitskontrollen müssen Sie darüber hinaus entlang der geamten A61 rechnen.

Die Blitzerstandorte auf der A61 am 13.06.2024

Achtung im Bereich Gundheim (Landkreis Alzey-Worms) in Rheinland-Pfalz: Wie am 13.06.2024 um 06:44 Uhr gemeldet wurde, blitzt es hier in einer 130 km/h-Zone der A61. (Stand von: 13.06.2024, 07:10 Uhr)

Geblitzt worden? Hier gibt es Hilfe: Geblitzt.de

Die Geschwindigkeitsüberschreitung ist noch immer eine der häufigsten Verkehrsverstöße auf deutschen Straßen und sogleich Unfallursache Nummer eins. Bitte fahren Sie im Sinne der allgemeinen Verkehrssicherheit immer entsprechend der vorgegebenen Tempolimits oder der Verkehrssituation angepasst. Die anderen Verkehrsteilnehmer werden es Ihnen danken.

Der Bußgeldkatalog nach StVO für Verkehrsverstöße

Als Grundlage zur Ergreifung von Maßnahmen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen mit Pkw dient in Deutschland die Straßenverkehrsordnung (StVO) in Verbindung mit dem Bußgeldkatalog. Auch Abstandsverstöße und das Überfahren einer roten Ampel sind darin geregelt:

Mobile Blitzer: Wie die flexiblen Geräte funktionieren

Anders als fest installierte Blitzgeräte sind mobile Blitzer schnell und unkompliziert aufgebaut und können daher an jeder Straßenecke lauern. In einer Variante wird das Gerät ganz einfach auf ein Stativ geschraubt und ist dann einsatzbereit. Oft blitzt es auch aus Autos, die am Straßenrand abgestellt sind. Die eingesetzten Technologien ähneln denen der stationären Blitzer. Überlicherweise arbeitet man mit elektromagnetischen Wellen oder Lichtsignalen, die vom Blitzer ausgesendet wird, vom Fahrzeug reflektiert und an das Messgerät zurückgeworfen wird. Aus der Zeit zwischen Aussenden und Empfangen des Signals kann dann die Geschwindigkeit berechnet werden.

Wissenswertes zur Autobahn A61

Die Bundesautobahn 61 (BAB 61 oder A 61, auch als linksrheinische Autobahn bekannt) beginnt im Norden an der deutsch-niederländischen Grenze südlich von Venlo in Verlängerung des niederländischen Autosnelweg 74, der über eine Strecke von nur 1,8 km vom Autosnelweg 73 zur Grenze führt. Sie verläuft westlich an Mönchengladbach vorbei, ist aber derzeit wegen der Ausweitung des Braunkohletagebaus Garzweiler zwischen dem Dreieck Mönchengladbach-Wanlo und dem Kreuz Jackerath unterbrochen (der Verkehr wird über die Bundesautobahn 46 und die Bundesautobahn 44 umgeleitet) zum Kreuz Kerpen mit der Bundesautobahn 4. Dadurch wird der staugefährdete Kölner Ring weiträumig im Westen umgangen. Zwischen dem Dreieck Erfttal und dem Kreuz Weilerswist verläuft die BAB 61 über rund 5 km gemeinsam mit der Bundesautobahn 1, die Richtung Saarbrücken weiterführt, aber in der Eifel noch eine größere Lücke augweist. Hinter dem Kreuz Meckenheim tritt die BAB 61 in das Land Rheinland-Pfalz über, Beim Kreuz Koblenz wird die Bundesautobahn 48 gekreuzt. Nach Querung der Mosel tritt die Autobahn in den Hunsrück ein, aus dem sie bei Bingen wieder austritt. Beim Dreieck Nahetal zweigt der Ostast der Bundesautobahn 60 Richtung Mainz ab. Beim Kreuz Alzey wird die Bundesautobahn 63 gequert, beim Autobahnkreuz Frankenthal die Bundesautobahn 6. Die BAB 61 umgeht weiträumig Ludwigshafen im Süden, quert bei Speyer auf einer Schrägseilbrücke den Rhein, wechselt damit auf das rechte Rheinufer und verläuft für weitere 8 km durch Baden-Württemberg, bis sie beim Dreieck Hockenheim an der Bundesautobahn 6 endet. Die vielbefahrene, besonders im Verkehr mit den Niederlanden genutzte Autobahn ist Teil der Europastraße 31 und der Europastraße 42. Sie bietet den Vorteil, die besonders verkehrsreichen Ballungsräume Köln und Frankfurt zu meiden und ist damit eine Alternative zur Bundesautobahn 3. Die Gesamtlänge der Autobahn beträgt 319,7 km.

Folgen Sie News.de schon bei WhatsApp, Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

+++Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Verkehrsinformationen generiert und wird datengetrieben aktualisiert. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen. +++

/roj/news.de

Themen:
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.