Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
01.03.2020, 12.51 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag heute am 01.03.2020: Wann und wo ist am 1. März verkaufsoffen?

Sie wollen am Sonntag, 01.03.2020, ihrer Shoppinglust nachgehen? Neben NRW, Rheinland-Pfalz, Bayern und Brandenburg öffnen auch in einigen anderen Bundesländern die Läden am Sonntag. Wo, wann und welchen Bundesländern die Geschäfte offen haben, verraten wir Ihnen hier auf news.de.

Wann und wo ist am 1. März 2020 verkaufsoffen? Bild: AdobeStock / Drobot Dean

Der Großteil der Bundesbürger kann die Füße am Sonntag entspannt hochlegen. Doch so mancher kommt unter der Woche nicht zum Einkaufen und sehnt sich nach ausgiebigen Shoppingtouren mit der ganzen Familie am Wochenende. Auch an diesem Sonntag (01.03.2020) haben in einigen Städten die Geschäfte geöffnet. Wo am 1. März 2020 ein verkaufsoffener Sonntag stattfindet, lesen Sie hier.

Verkaufsoffener Sonntag am 01.03.2020: In DIESEN Bundesländern ist Sonntagsöffnung

Am 01.03.2020 bieten fast alle Bundesländer einen verkaufsoffenen Sonntag an.In elf Bundesländern sind einige Läden und auch Supermärkte geöffnet. So können Sie in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen (NRW), Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt sowie Schleswig-Holstein ihrer Shopping-Lust frönen. Im nachfolgenden Überblick erfahren Sie, welche Städte zum Sonntagsverkauf bitten.

Verkaufsoffener Sonntag am 1. März 2020 in Bayern

Auch Shoppingfans in Bayern dürfen sich auf Sonntagsöffnung freuen. Dort öffnen die Geschäfte gleich in mehreren Städten. Wie das Portal "verkaufsoffener-sonntag.com" meldet, nehmen in folgenden Orten Geschäfte und Kaufhäuser am verkaufsoffenen Sonntag in Bayern teil:

  • Altdorf bei Nürnberg
  • Altmannstein
  • Forchheim
  • Günzburg
  • Kulmbach
  • Marktredwitz
  • Siegenburg
  • Thüngen
  • Traunreut

Verkaufsoffener Sonntag am 01.03.2020 inBaden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt

In Baden-Württemberg haben einige Geschäfte lediglich in Kirchheim unter Teck von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Auch in Halberstadt, Sachsen-Anhalt, nimmt das Einrichtungshaus Porta am verkaufsoffenen Sonntag teil. In Rheinland-Pfalz nimmt ebenfalls nur ein Geschäft am Sonntagsverkauf teil. So öffnet der Baumarkt Toom in Alzey von 13 bis 18 Uhr. Auch in Hessen öffnet der Toom-Baumarkt in Kirchheim.Das Modehaus Mici in Pampow in Mecklenburg-Vorpommern hat am Sonntag (01.03.2020) ebenfalls geöffnet.

Verkaufsoffener Sonntag am 1. März 2020 in NRW

In Nordrhein-Westfalen dürfen sich Shoppingfans ebenfalls über geöffnete Geschäfte freuen. In folgenden Städten laden die Geschäfte bis 18 Uhr zum Einkaufen:

  • Goch
  • Haltern am See
  • Schwerte
  • Solingen 

Verkaufsoffener Sonntag in Brandenburg und Sachsen am 01.03.2020

Auch in Brandenburg kommen alle die ihr Geld ausgeben wollen voll auf ihre Kosten. Zum verkausfoffenen Sonntag am 01.03.2020 laden ein Baumarkt in Frankfurt (Oder), ein Möbel-Zentrum in Großräschen sowie ein Einrichtungscenter in Schönefeld. In Sachsen öffnen in Leipzig-Krostitz, Schönbach (Möbelhaus Starke) sowie in Wiedemar (Einrichtungshaus Porta) einige Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag am 1. März 2020.

Verkaufsoffener Sonntag in Niedersachsen

In Niedersachsen nehmen folgende Städte und Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag am 1. März 2020 teil:

  • Buchholz in der Nordheide
  • Goslar (Gewerbegebiete)
  • Krummhörn Pewsum
  • Osterholz-Scharmbeck (Baumarkt Toom)
  • Ovelgönne (Modehaus Havekost)
  • Wolfsburg (Designer Outlets)

Verkaufsoffener Sonntag in Schleswig-Holstein

Sie wollen in Norddeutschland am 1. März 2020 einkaufen gehen? In Schleswig-Holstein können die Bundesbürger in einigen Städten nach Herzenslust Shoppen. So in Bad Segeberg, Kiel, Norderstedt sowie am Timmendorfer Strand.

Tipps zum Sonntagsverkauf und Öffnungszeiten

Zwar beraumen einige Städte am 1. März 2020 einen verkaufsoffenen Sonntag an, das heißt aber nicht, dass jedes Geschäft geöffnet hat. Denn die Ladenbesitzer entscheiden selbst, ob sie am Sonntagsverkauf teilnehmen oder nicht. Fragen Sie am besten bei den Händlern nach, ob und wann sie am Sonntag öffnen.

Für alle, die es am Sonntag nicht aus dem Haus schaffen, aber noch dringend einige Einkäufe tätigen müssen, gibt es zum Glück das Internet. Online-Shops haben rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche geöffnet. An Öffnungszeiten müssen Sie sich nicht halten.

Bitte beachten Sie: Alle Angaben sind wie immer ohne Gewähr!

Lesen Sie auch: Masernimpfpflicht, Arztrezepte und Co.! DAS ändert sich zum 1. März.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser