03.09.2017, 16.24 Uhr

"Klein gegen Groß" in der Wiederholung: Welcher Promi blamierte sich im Duell mit den Kleinen?

Auch in der aktuellen Ausgabe von "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" hatte Moderator Kai Pflaume wieder hochkarätige Gäste geladen. Welcher Promi sich am Ende gegen die Kleinen blamiert hat, sehen Sie in der Wiederholung.

Elyas M´Barek im knallharten Duell zwischen Klein und Groß. Hat der Schauspieler tatsächliche eine Chance gegen Kai Pflaumes kleine Kandidaten? Bild: NDR/Thorsten Jander

Immer wieder hoch im Kurs mit ganz ansehnlichen Einschaltquoten von etwa fünf Millionen Zuschauern steht der Wettkampf zwischen begabten Kindern und prominenten Erwachsenen, moderiert von Kai Pflaume. Eine gehörige Rolle dürfte dabei die klammheimliche Freude der Zuschauer spielen, wenn die Großen sich gegen die Kleinen blamieren.

"Klein gegen Groß" am 02.09.2017 verpasst? Wiederholung im TV und in der ARD-Medaithek sehen

Sie hatten am Samstagabend bereits etwas anderes vor oder wollen sich "Klein gegen Groß" gern noch einmal ansehen? Kein Problem! Werfen Sie doch mal einen Blick in die Mediathek von ARD. Dort finden Sie zahlreiche TV-Formate auch nach der TV-Ausstrahlung als Wiederholung. Eine Wiederholung im Fernsehen wird es leider nicht geben.

TV-Vorschau für "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell": Das sind Kai Pflaumes Gäste

Auch in der aktuellen Ausgabe von "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" hat Moderator Kau Pflaume wieder hochkarätige Gäste geladen. Neben Schauspielerin Veronica Ferres, ARD-Showmaster Eckart von Hirschhausen, sind auch Frauenschwarm Elyas M'Barek, Komiker Otto Walkes und Tatort-Star Jan Josef Liefers mit dabei. Doch haben die Promis tatsächlich eine Chance gegen die Kleinen? Offenbar nicht wirklich! Hier ein kleiner Ausblick auf die aktuelle Folge:

ARD-Showmaster Eckart von Hirschhausen müsste sich als ausgebildeter Mediziner eigentlich mit den Muskeln im menschlichen Körper und ihren lateinischen Namen auskennen, der der elfjährige Josias (11) will es besser können.

Komiker Otto Waalkes ist der Herr über alle Ottifanten - glaubt er zumindest. Der zwölfjährige Ben aber will ihm den Rang streitig machen und in 100 Sekunden mehr Ottifanten zeichnen als Otto selbst. Schauspieler Elyas M'Barek muss hingegen zum "Barrenstütz-Duell". Doch hat er tatsächlich eine Chance gegen den 11-jährigen Turner Kevin?

Lesen Sie auch: Eckart von Hirschhausen - Das sagt der Allround-Mediziner über sein privates Glück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser