10.03.2017, 11.03 Uhr

"Schrankalarm": Abgesetzt! Darum schmeißt Vox die beliebte Sendung raus

Miyabi Kawai und Manuel Cortez gaben verzweifelten Frauen mit prall gefüllten Kleiderschränken regelmäßig Styling-Tipps. Damit ist jetzt aber Schluss. Die beliebte Vox-Sendung "Schrankalarm" ist abgesetzt worden.

Das Moderatoren-Duo Stylisten Manuel Cortez und Miyabi Kawai der Vox-Styling-Doku "Schrankalarm". Bild: VOX / PA / Andreas Gebert

An diesem Freitag (10.03.2017) läuft die letzte Folge der Styling-Doku "Schrankalarm", in der die Stylisten Manuel Cortez und Miyabi Kawai reichlich Tipps geben, wie Frauen alte Klamotten neu kombinieren oder pimpen können. Allerdings hat das Format nun ausgedient. Das jedenfalls hat der TV-Sender Vox beschlossen.

"Schrankalarm" abgesetzt! Miyabi Kawai und Manuel Cortez geben ein letztes Mal Styling-Tipps

Das heißt nach vier Staffeln gibt es keinen weiteren "Schrankalarm" mehr und es ist Schluss. Das gab Vox am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite bekannt. Darin dankt der Sender dem Moderatoren-Duo Cortez und Kawai für "ihre sympathische Art. Die beiden arbeiten gerade an neuen Projekten, bei denen wir ihnen viel Glück wünschen."

Vox-Quoten für "Schrankalarm" waren zuletzt wieder gestiegen

Die Entscheidung überrascht, immerhin waren die Quoten in den vergangenen Wochen wieder gestiegen. Im Februar erreichten sie bei den 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 7 Prozent, wie "dwdl.de" berichtet. Und am Donnerstag, 9.3.2017, erreichte "Schrankalarm" ab 14 Uhr sogar 8,9 Prozent laut "quotenmeter.de".

"Mein Kind, dein Kind" ersetzt Schrankalarm ab 13.03.2017

Der Sendeplatz bleibt künftig aber selbstverständlich nicht leer. "Ab Montag, den 13.03. könnt ihr euch auf diesem Sendeplatz auf neue Folgen der Doku-Soap 'Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?' freuen", lässt Vox in seiner Stellungnahme auf Facebook verlauten. Das lief gemäß "dwdl.de" besser und ersetzt somit "Schrankalarm".

Lesen Sie auch: Neue Staffel bei Vox! Diese Promi-Kandidaten stehen am Herd.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser