Uhr

"Mirella Schulze rettet die Welt": Wiederholung von Folge 8, Staffel 1 online und im TV

Am Mittwoch (4.8.2021) gab es eine weitere Episode der Comedyserie "Mirella Schulze rettet die Welt" im TV. Sie haben die Episode nicht sehen können? Wo und wie Sie die Wiederholung der Episode "Rebellen" schauen können, ob im TV oder im Internet, lesen Sie hier bei news.de.

Mirella Schulze rettet die Welt bei VOX Bild: VOX, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Mittwoch (4.8.2021) gab es um 23:40 Uhr eine weitere Episode "Mirella Schulze rettet die Welt" im Fernsehen zu sehen. Sie haben die Comedyserie im TV leider nicht sehen können und wollen die Folge 8 aus Staffel 1 ("Rebellen") trotzdem sehen? Werfen Sie doch mal einen Blick in die VOX-Mediathek TV Now. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Bei Vox im linearen Fernsehen wird es vorerst leider keine Wiederholung geben.

Erleben Sie Filme, Serien und Sport in HD - mit Sky

"Mirella Schulze rettet die Welt" im TV: Darum geht es in "Rebellen"

Mirellas Klima AG bekommt Konkurrenz durch eine Gruppe Jugendlicher, die sich Green Revengers nennen und die deutlich radikaler vorgehen. Es dauert nicht lange, da müssen auch Mike und Pia ihre Tochter bei der Polizei abholen. Mike beschließt mit gutem Beispiel voranzugehen und seiner Tochter zu zeigen, dass man auch gewaltlos ans Ziel kommen kann. Mit dem Ergebnis, dass auch er auf dem Revier landet, denn, wie so oft, geht sein Plan nicht auf. (Quelle: Vox, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Alle Infos und Darsteller in "Mirella Schulze rettet die Welt" auf einen Blick

Folge: 8 / Staffel 1 ("Rebellen")

Bei: Vox

Mit: Tilda Jenkins

Genre: Comedyserie

Produktionsjahr: 2021

Länge: 30 Minuten

In HD: Ja

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: