Uhr

"Die Wollnys": Wiederholung der Dokusoap im TV und online

Am Mittwoch (9.2.2022) lief die Dokusoap "Die Wollnys" im TV. Alle Informationen zur Wiederholung von "Die Zwillingstaufe und eine große Überraschung!" online in der Mediathek und im TV lesen Sie hier bei news.de.

Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie! bei RTL Zwei Bild: RTL II, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften

Am Mittwoch (9.2.2022) lief um 21:15 Uhr "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!" im Fernsehen. Sie haben die Dokusoap bei RTL2 nicht schauen können und möchten die Folge 12 aus Staffel 14 ("Die Zwillingstaufe und eine große Überraschung!") aber noch sehen? Schauen Sie doch mal in der RTL2-Mediathek vorbei. Hier finden Sie unzählige Fernsehsendungen nach ihrer Ausstrahlung online als Video on Demand zum streamen. In der Regel finden Sie die Sendung nach der TV-Ausstrahlung online vor. Leider gilt dies nicht für alle Sendungen. Eine Wiederholung bei RTL2 im klassischen TV wird es in nächster Zeit leider nicht geben.

Zugriff auf Streamingdienste mit diesem 50-Zoll-Smart-TV von LG für unter 500 Euro

"Die Wollnys" im TV: Darum geht es in "Die Zwillingstaufe und eine große Überraschung!"

Im Vorfeld der Taufe gab es einige Hindernisse. So konnte sich Sarafina nur mit viel Überwindung und auf Haralds Drängen hin dazu durchringen, das Tauffest ihrer Kinder überhaupt wie geplant stattfinden zu lassen. Denn einer wird voraussichtlich dabei fehlen: Harald. Er liegt im Krankenhaus. Damit er trotzdem an der Feier teilhaben kann, soll Harald per Videotelefonat später dazu geschaltet werden. (Quelle: RTL2, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

"Die Wollnys" im TV: Alle Infos auf einen Blick

Folge: 12 / Staffel 14 ("Die Zwillingstaufe und eine große Überraschung!")

Bei: RTL2

Produktionsjahr: 2021

Länge: 60 Minuten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.
Dieser Text wurde mit Daten der Funke Gruppe erstellt. Bei Anmerkungen und Rückmeldungen können Sie uns diese unter hinweis@news.de mitteilen.*

roj/news.de