13.09.2018, 14.10 Uhr

Tracey Britten: Großmutter (50) schwanger mit Vierlingen

Eine Großmutter aus England wird noch einmal Mutter. Alllerdings erwartet Tracey Britten nicht etwa nur ein Kind, sondern gleich vier. Dank einer Wunderfruchtbarkeitsbehandlung erwartet die 8-fache Oma jetzt Vierlinge.

Nach einer künstlichen Befruchtung ist eine Frau aus England jetzt schwanger mit Vierlingen. (Symbolbild) Bild: dpa/Brian Lawless

Tracey Britten hat eigentlich alles, um glücklich zu sein. Doch ihre drei Kinder und acht Enkelkinder waren der Engländerin offenbar noch nicht genug. Nachdem sie in Zypern ihr ganzes Erbe für eine künstliche Befruchtung ausgegeben hatte, erwartet Tracey jetzt Vierlinge - und das im Alter von 50 Jahren.

Dank künstlicher Befruchtung: Engländerin wird mit 50 nochmal Mutter

Für die 50-jährige Londonerin offenbar kein Problem. Wie das britische Blatt "Daily Mail" schreibt, hat sich Tracey dazu entschieden, die Erziehungszügel wieder aufzunehmen, da sie bald die älteste Mutter von Vierlingen in Großbritannien sein wird. Dem Bericht zufolge erwarten die ehemalige Drogenberaterin und ihr Ehemann Stephen drei Mädchen und einen Jungen.

Tracey Britten ist schwanger mit Vierlingen

Für dieWunderfruchtbarkeitsbehandlung in Zypern hatte Tracey Britten das gesamte Erbe (7.000 Pfund) ihrer Mutter ausgegeben, um sicherzustellen, dass sie in Anbetracht ihres Alters auch tatsächlich schwanger werden würde."Jedes Jahr wollte ich noch ein Kind. Ich war 50 und dachte: 'Ich werde es einfach machen'", erzählte die 8-fache Großmutter der englischen "Sun". Viele Menschen äußerten Zweifel an ihrer Fähigkeit, mit 50 noch einmal Mutter zu werden. Tracey Britten ist das jedoch "egal".

8-fache Großmutter freut sich auf ihren Nachwuchs

"Die Leute haben gesagt: 'Du bist eine Oma, die Kinder hat.' Ich werde jedoch nicht die Erste und ich werde auch nicht die Letzte sein, die mit 50 noch einmal Kinder bekommt", so die werdende Mutter. Weiter erklärt sie: "Ich sehe nicht aus wie 50 und ich fühle mich nicht wie 50. Die Leute können sagen, was sie wollen. Sie kennen meine Geschichte nicht. Wenn sie vier wunderschöne Babys sehen, werden sie ihre Meinung ändern."

Tracey Britten ist bereits in der 25. Woche schwanger - nur sieben Wochen vor ihrem geplanten Kaiserschnitt. Die Geburt der Vierlinge könnte Medizinern zufolge jedoch noch einige Kosten für die Großfamilie verursachen. Professor Geeta Nargund, medizinische Direktorin von CREATE Fertility, zur "Sun": "Die Kosten für die Betreuung der Frühchen werden sich wahrscheinlich auf Hunderttausende Pfund belaufen." Probleme, die Tracey Britten dennoch nicht von ihrem Vorhaben abringen werden.

Nicht Tracey Britten! SIE ist die älteste Vierlingsmutter der Welt 

Britten, deren Enkelkinder zwischen sieben Monaten und elf Jahren alt sind, wird die vier Kinder allein in ihrem Haus mit drei Schlafzimmern großziehen. Ihr Ehemann, der nicht bei ihr lebt, wird die Familie besuchen. Übrigens: Mit ihren 50 Jahren ist Tracey Britten vielleicht die älteste Vierlingsmutter Englands, doch Annegret Raunigk aus Deutschland übertrifft sie damit nicht. Mit 65 Jahren war und ist Annegret Raunigk die älteste Frau der Welt, die Vierlinge zur Welt gebracht hat.

Lesen Sie auch: Brutalo-Babysitter zwingen Kind mit Down-Syndrom zum Kiffen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser