22.06.2021, 12.04 Uhr

Produktrückruf Juni 2021 aktuell: Vorsicht, Gesundheitsgefahr! Lidl ruft mehrere Nudelsoßen zurück

Nudelfreunde müssen aufpassen. Der Discounter Lidl warnt aktuell vor dem Verzehr von mehreren Soßenprodukten aus seinem Sortiment. Die Nudelsoßen des Herstellers Haco weisen zu hohe Bleiwerte auf. DIESE Produkte sind betroffen.

Discounter Lidl ruft aktuelle mehrere Nudelsoßen zurück. Bild: AdobeStock / pavel siamionov (Symbolbild)

Nudel-Enthusiasten sollten jetzt genau hinschauen und im Bedarfsfall entsprechen handeln. Die Schweizer HACO AG ruft aktuell mehrere Fix Fertigprodukte des Produkts Kania Fix zurück, die hierzulande beim Discounter Lidl in den Regalen standen. Um welche Produkte es sich genau handelt, entnehmen Sie der Auflistung weiter unten.

Produktrückruf aktuell: Lidl ruft mehrere Nudelsoßen zurück

Wie das Schweizer Unternehmen mitteilt, sei bei eigenen Analysen festgestellt worden, dass die in den betroffenen Produkten enthaltenen Zwiebeln mit Blei belastet sind. Da eine zu hohe Menge an Blei für den menschlichen Körper gesundheitsgefährdend sein kann, sollten die Kunden auf einen Verzehr der Nudelsoßen verzichten. Ein dauerhaft zu hohe Blei-Menge kann im Körper eine chronische Vergiftung hervorrufen.

Lidl ruft mehrere Fix-Nudelsoßen zurück: Diese Produkte sind betroffen

Nach Herstellerangaben handelt es sich bei den zurückgerufenen Lidl-Nudelsoßen um folgende Produkte:

  • Kania Fix Nudel-Schinken Gratin, 30g, MHD: 06.09.2022
  • Kania Fix Nudel-Schinken Gratin, 28g, MHD: 06.11.2022 – 04.01.2023 – 31.01.2023 – 21.02.2023
  • Kania Fix Bolognese, 41g, MHD: 09.10.2022
  • Kania Fix Bolognese, 38g, MHD: 02.11.2022 – 14.11.2022 – 12.01.2023 – 15.02.2023
  • Kania Fix für Lasagne, 54g, MHD: 01.01.2023 – 25.01.2023 – 12.02.2023

Der Discounter Lidl hat nach eigenen Angaben zufolge bereits reagiert und die betroffenen Produkte aus den Regalen genommen. Wie Lidl aktuell informiert, können die Produkte in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde dabei wie üblich auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Diese Fix-Produkte werden aktuell zurückgerufen. Bild: Lidl

Lesen Sie auch: Salmonellen-Verunreinigung! Hersteller ruft Mehl zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Themen: