10.03.2021, 12.24 Uhr

Corona-Schnelltests: Wucherpreise! Finger weg von DIESEN Schnelltests

Die Corona-Schnelltests waren in kürzester Zeit bei Aldi und Lidl ausverkauft. Schnell wurden die Test-Kits auf Ebay angeboten. Zu Wucherpreisen versteht sich. Nun schob die Plattform der Profitgier jedoch einen Riegel vor.

Auf Ebay wurden Corona-Schnelltests zu Wucherpreisen angeboten. Bild: dpa

Innerhalb kürzester Zeit waren die Corona-Schnelltests bei Aldi und Lidl am Wochenende ausverkauft. Mindestens genauso schnell landeten die Test-Kits auf Ebay und wurden dort zu Wucherpreisen angeboten.

Corona-Schnelltests zu Wucherpreisen! Profitgier auf Ebay mit Discounter-Produkten

Die Discounter Aldi und Lidl starteten am Samstag (06.03.2021) den Verkauf von Corona-Selbsttests. Und wie zu erwarten, waren die Produkte blitzschnell ausverkauft. Viele Verbraucher:innen gingen leer aus. Daraus versuchten einige Kapital schlagen und boten die Discounter-Sets auf Ebay an. Während man für ein Set mit fünf Sars-CoV-2-Tests bei Aldi 25 Euro und bei Lidl 21,99 Euro zahlen musste, kosteten die Kits bei Ebay teilweise das Vierfache.

"Der Markt regelt das!" Ebay sperrt Corona-Test-Angebote

Auf Twitter wurde die Profitgier auf dem Online-Marktplatz heftig kritisiert. "Die #Aldi-Schnelltests gibts jetzt übrigens bei #Ebay. Manchmal hasse ich Menschen", schrieb eine Nutzerin. "Tut @eBayDE eigentlich was dagegen, dass die Coronaselbsttests von Aldi dort zu horrenden Preisen (oft das Vierfache) vertickt werden? Oder fällt das unter 'der Markt regelt das'", heißt es in einem anderen Tweet.

Ebay reagierte umgehend. "Wir haben bereits zahlreiche Angebote von unserer Webseite entfernt", teilte Ebay Deutschland auf Twitter mit. Nutzer:innen wurden aufgerufen derartige Angebote zu melden.

Lesen Sie auch:Selbsttests ausverkauft! Wo können Sie jetzt noch Tests kaufen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser