01.07.2020, 08.02 Uhr

Produktrückruf im Juni/Juli 2020: Salmonellen-Alarm! Netto ruft DIESE Mandeln zurück

Lebensmittelwarnung bei Netto! Der Marken-Discount ruft aktuell einen beliebten Snack aus dem eigenen Sortiment zurück. In dem Produkt wurden bei einer Stichprobe Salmonellen nachgewiesen. DIESER Snack ist vom Rückruf betroffen.

Netto muss aktuell Mandeln zurückrufen. Bild: AdobeStock/ beats_

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes kommt es bei Deutschlands Supermärkten und Discountern immer wieder zu Produktrückrufen und Lebensmittelwarnungen. So auch aktuell bei Netto. Der Markendiscount muss ein Produkt aus seinem Sortiment aufgrund der Gefahr einer Verunreinigung mit Salmonellen zurückrufen.

Produktrückruf im Juni/Juli 2020 aktuell: Netto ruft Mandeln zurück

Konkret vom Rückruf betroffen sind die "Clarky's Mandeln ganz naturbelassen" in der 200-Gramm-Packung der August Töpfer & Co. (GmbH & Co.) KG. Laut Verbraucherportal "produktwarnung.eu" könne nicht ausgeschlossen werden, "dass sich in einzelnen Packungen des betroffenen Artikels salmonellen-belastete Mandelkerne befinden". Dadurch besteht eine erhöhte Gesundheitsgefahr für die Verbraucher.

Lebensmittelwarnung bei Netto: Mandeln in Nordrhein-Westfalen (NRW) und Rheinland-Pfalz verkauft

Verkauft wurden die Mandeln bei Netto-Märkten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen (NRW). Sollten Sie vom Rückruf betroffen sein, bittet das Unternehmen darum, dass Sie die Mandeln nicht verzehren, sondern diese entsorgen oder bei Ihrem Netto-Markendiscount zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten, Losnummern oder andere Clarky ́s-Produkte sind nicht betroffen. Sollten Sie weitere Fragen zu dem Mandel-Rückruf haben, so können Sie sich jederzeit an die Netto-Service-Hotline unter der0800 200 0015 (Montag bis Samstag von 6.00 Uhr bis 22.30 Uhr) wenden.

Sie sehen den Rückruf-Tweet nicht? Dann klicken Sie hier!

Gesundheitsgefahr durch Salmonellen in"Clarky's Mandeln ganz naturbelassen"

Salmonellen können zu Durchfall und Erbrechen, aber auch zu Fieber und Kopfschmerzen führen. Gefahr besteht besonders für Kinder und ältere Menschen, bei denen eine Infektion mit Salmonellen auch schwerwiegendere Folgen haben kann.

Lesen Sie auch:Mit Listerien verseucht! Käse-Rückruf in DIESEN Bundesländern

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser