26.04.2020, 07.40 Uhr

Produktrückruf aktuell April 2020: Nicht essen! Rewe ruft DIESE beliebte Nuss-Schokolade zurück

Produktrückruf bei Rewe: Wegen möglicher Gesundheitsgefährdung hat der Discounter seine Nuss-Schokolade zurückgerufen. Der Grund: In der Schokolade könnten Kunststoffteile enthalten sein. Welches Produkt vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

Wegen Kunststoffteilen hat Rewe seine Ja! Nuss-Schokolade zurückgerufen. (Symbolbild) Bild: Adobe Stock/andriano_cz

Schokoladen-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein. Der französische Hersteller Cacao de Bourgogne aus Dijon lässt Nuss-Schokolade der Rewe-Eigenmarke Ja! zurückrufen. Grund für den vorsorglichen Rückruf sei, "dass sich in einzelnen Packungen der Tafelschokolade schwarze Kunststoffteile (ca. 7 mm) befinden könnten", teilte der Hersteller am Samstag mit.

Lebensmittelwarnung aktuell: Rewe ruft Ja! Nuss-Schokolade zurück

Vom Rückruf betroffen ist das Produkt "Ja! Ganze Nuss / Edelvollmilchschokolade 100g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.12.2020 der Charge 2006442827. Produkte mit anders lautenden Mindesthaltbarkeitsdaten / anderen Chargen seien nicht von dem Rückruf betroffen, teilte Rewe auf seiner Internetseite mit.

Kunststoffteile entdeckt! Kunden bekommen Geld zurück

Eine Gesundheitsgefährdung könne nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden. Kunden können das Produkt demnach im jeweiligen Laden zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Kassenbon zurück.

Rewe-Rückruf von Salami-Pizzaschnecken

Dies ist nicht der einzige Produktrückruf, mit dem Rewe-Kunden aktuell konfrontiert werden. Erst vor wenigen Tagen hatte Rewe bereits seine "Pizzaschnecken Salame", hergestellt von der Dermaris GmbH, zurückgerufen. Auch in diesem Fall führten Kunststoffteile zur Produktwarnung.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser