19.01.2020, 07.41 Uhr

Produktrückruf aktuell Januar 2020: Gesundheitsgefahr! Aldi ruft DIESEN Mozzarella-Käse zurück

Produktrückruf bei Aldi: Der Hersteller eines beim Discounter verkauften Käses warnt vor dem Produkt und ruft es zurück. Es könnte mit Plastikteilen verunreinigt sein. Um DIESEN Mozzarella handelt es sich aktuell.

Aldi-Nord muss einen Mozzarella zurückrufen. Bild: dpa

Großer Käse-Rückruf bei Aldi-Nord. Der Discounter informiert seine Kunden aktuell darüber, dass ein Produkt aus seinem Sortiment möglicherweise mit Plastikteilen verunreinigt ist.

Produktrückruf im Januar 2020 aktuell: Aldi ruft Mozzarella-Käse zurück

Der Hersteller eines bei Aldi-Nord vertriebenen Mozzarella hat eine Charge seines Produkts zurückgerufen. Betroffen ist "D'Antelli Mozzarella Classico" im 125-Gramm-Beutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 21. Januar 2020, wie die Firma Bayernland eG am Freitag mitteilte.

Aldi ruft Mozzarella wegen möglicher Plastikteile zurück

Kunden können diesen Mozzarella gegen Erstattung des Kaufpreises in den Filialen von Aldi-Nord zurückgeben. Vertrieben wurde der Käse in Greven, Schloß-Holte und Herten (NRW), Hann. Münden, Lingen und Hesel (Niedersachsen), Scharbeutz (Schleswig-Holstein) sowie Weimar (Thüringen) und Brandis-Beucha (Sachsen).

Mozzarella-Rückruf bei Aldi! Gesundheitsgefahr durch Plastik-Fremdkörper

Durch die in dem Käse nachgewiesenen Plastik-Fremdkörper besteht eine Gesundheitsgefahr für die Kunden. Die Fremdkörper können beim Verzehr des Mozzarellas zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum führen. Im schlimmsten Fall kommt es zu inneren Verletzungen.

Sie können den Rückruf-Tweet nicht sehen? Klicken Sie hier!

Lesen Sie auch:E.coli-Bakterien entdeckt! Lidl ruft DIESEN Käse zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser