Joseph Hannesschläger ist tot

So trauern Fans, Kollegen, Freunde nach Tod des "Rosenheim Cops"

Eine der beliebtesten deutschen Fernsehserien hat ihr Gesicht verloren: Joseph Hannesschläger, der "Rosenheim-Cop", ist tot. Die Anteilnahme und Trauer ist riesig. So reagieren Fans, Promis und seine Familie.

mehr »
21.11.2019, 13.34 Uhr

Produktrückruf aktuell (November 2019): Gesundheitsgefahr! DIESE Salami besser nicht essen

Produktrückruf in Thüringen: Die Fratzscher Fleisch- und Wurstwaren GmbH ruft aktuell eine Salami aus ihrem Sortiment aufgrund metallischer und plastischer Fremdkörper zurück. Welches Produkt vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

In Thüringen wird derzeit eine Sorte Salami zurückgerufen. Bild: AdobeStock/ Brebca

Großer Salami-Rückruf bei der Fratzscher Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Thüringen. Das Unternehmen muss aktuell seine "Hausmacher Salami im Kunstdarm mit blauem Clip" zurückrufen. In der Wurst wurden metallische und plastische Fremdkörper nachgewiesen.

Produktrückruf im November 2019: Salami-Rückruf in Thüringen

Konkret vom Rückruf betroffen ist die"Hausmacher Salami im Kunstdarm mit blauem Clip", die am 22.10.2019 produziert und ab dem 25.10.2019 verkauft wurde. Die Los-Kennzeichnung erfolgt durch den blauen Clip. Die Internetseite "produktwarnung.eu" empfiehlt, die Salami in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückzugeben.

Salami-Rückruf in Thüringen! Gesundheitsgefahr durch Plastik- und Metall-Fremdkörper

Durch die in der Salami nachgewiesenenPlastik- und Metall-Fremdkörper besteht eine Gesundheitsgefahr für die Kunden. Die Fremdkörper können beim Verzehr der Wurst zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum führen. Im schlimmsten Fall kommt es zu inneren Verletzungen.

Lesen Sie auch:Mit Listerien verseucht! Schlachterei ruft DIESE Produkte zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser