Corona Beschlüsse aktuell

Lockdown, Schnelltests und Co.! DIESE Regeln hat die Kanzlerin beschlossen

Über mehrere Stunden haben Angela Merkel und die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen in der Coronakrise gesprochen und neue Regeln beschlossen. Was die Bund und Länder am Mittwoch beschlossen haben, erfahren Sie hier.

mehr »
31.08.2019, 08.19 Uhr

Lidl-Rückruf im August 2019 aktuell: Nicht essen! Hersteller warnt vor DIESER Leberwurst

Weil nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich Kunststoff-Fremdkörper in einer bei Lidl vertriebenen Leberwurst befinden, hat der Discounter das betroffene Produkt deutschlandweit zurückgerufen. DIESE Leberwurst ist betroffen!

Lidl hat deutschlandweit die "Metzgerfrisch Leberwurst-Kugeln fein, 200g" zurückgerufen. Bild: dpa

Der Lebensmittelhersteller Gustoland hat seine Produktwarnung für eine über den Discounter Lidl vertriebene Leberwurst auf ganz Deutschland ausgedehnt. Die Wurst könnte möglicherweise blaue Kunststoff-Fremdkörper enthalten. Die Ausweitung erfolge "aufgrund neuer Erkenntnisse und um jegliches Risiko für die Verbraucher auszuschließen", teilte der Hersteller am Freitag mit.

Produkt-Rückruf aktuell: Lidl warnt deutschlandweit vor DIESER Leberwurst

Zunächst hatte die am Donnerstag ausgesprochene Warnung nur für die neun Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein gegolten.

Der Rückruf beziehe sich ausschließlich auf das Produkt "Metzgerfrisch Leberwurst-Kugeln fein, 200g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 13.9., 14.9. und 15.9., hatte der Hersteller aus Oer-Erkenschwick bei Recklinghausen am Donnerstag erklärt. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte von Gustoland sowie Leberwurst anderer Hersteller seien von dem Rückruf nicht betroffen.

Fremdkörper in Gustoland-Leberwurst! Kunden bekommen Geld zurück

Lidl Deutschland habe das betroffene Produkt bereits aus dem Verkauf genommen und erstatte in allen Lidl-Filialen bei Rückgabe des Produktes den Kaufpreis auch ohne Kassenbon, hieß es in der Mitteilung.

lesen Sie auch: Gesundheitsgefahr! Ernsting's Family ruft Shirts von Lego zurück

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser