07.02.2017, 15.04 Uhr

Nach fast 60 Jahren: Meister Proper ist jetzt schwarz

Seit fast 60 Jahren war Meister Proper als weißer Strahlemann bekannt. Jetzt schwingt mit Mike Jackson zum ersten Mal ein Schwarzer den Putzlappen.

Mike Jackson ist der neue Meister Propper. Bild: news.de-Screenshot (youtube.com/ Dish Nation)

Er ist eine der bekanntesten Werbefiguren der Welt - und glänzt seit vielen Jahren als Saubermann in Person. Kein Fleck zu groß, keine Ekel-Ecke zu verschmuddelt, dass Meister Proper das Unheil nicht abwenden konnte. Versprechen zumindest die Produktmacher von Procter & Gamble.

Mit seinem strahlenden Äußeren griff der große weiße Glatzkopf mit dem markanten goldenen Ohrring in diversen Werbefilmchen beherzt zum Putzlappen und sorgte für Glanz in der Hütte. Doch jetzt nimmt sich der Ur-Meister-Proper eine Auszeit - und sorgt gleich für Ersatz.

Meister Propper ist schwarz

Der neue Putzgott trägt den Namen Mike Jackson und setzte sich in einem Casting gegen zahlreiche andere Kandidaten durch. Zur Belohnung darf sich der erste schwarze Meister Proper über ein Kalender-Shooting und eine Siegprämie in Höhe von 20.000 Dollar freuen. Als neuer Putz-Gott macht er jedenfalls einen fabelhaften Eindruck.

Allerdings könnte auch sein Vorgänger wieder zurückkehren. Wie Procter & Gamble mitteilen, ist Jackson zunächst als "Ferienvertretung" vorgesehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser