Für die Redefreiheit Alvin Tan singt den Azan und beleidigt damit Muslime

Alvin Tan ist in Malaysia eine fragwürdige Berühmtheit. Bekannt wurde er, ähnlich wie Kim Kardashian, mit einem Sex-Video. Danach wurde er zum Sex-Blogger. Seit neuestem aber, möchte er sich für Demokratie und Redefreiheit in seinem Land einsetzen. Dabei schlägt er ziemlich derbe Töne an, die dem Staat wenig gefallen. Tan saß deshalb schon zwei Mal im Gefängnis.

  • 1
  • 2
  • 3
Blogbeitrag zum Artikel Sex-Blogger beleidigt Muslime - für mehr Redefreiheit

Schon zweimal im Knast mehr ...