Von Rupert Sommer - Uhr

RTL-Spendenmarathon 2021: 24 Stunden Hilfsbereitschaft! So viel Geld kam zusammen

Wolfram Kons ist auch 2021 der Antreiber der längsten Charity-Sendung im deutschen Fernsehen. Es heißt einmal mehr, Daumen drücken für die Rekordjagd. So viel kam zusammen.

Der RTL-Spendenmarathon 2021 geht am 18. November 2021 über die Bühne. Bild: picture alliance/dpa | Henning Kaiser

Wolfram Kons, der Ausdauermoderator von RTL, ist seit Jahren das Gesicht der traditionsreichen Charity-Aktion im größten deutschen Privatsender. Nun appelliert er wieder einmal an den guten Willen der Zuschauer, beim 24 Stunden dauernden Spendenmarathon von RTL Kinderhilfsprojekte zu unterstützen. In diesem Jahr kam wieder eine große Summe zusammen.

22,4 Millionen Euro bei RTL-Spendenmarathon für wohltätige Zwecke

Bei dem RTL-Spendenmarathon ist dieses Jahr so viel Geld zusammengekommen wie noch nie. Gut 22,4 Millionen Euro - ganz exakt waren es 22.448.676 Euro - standen am Freitagabend nach 24 Stunden auf der Spendenuhr. "Eine neue Rekordsumme, mit der Kindern in Not auf der ganzen Welt geholfen werden kann", teilte der Kölner Privatsender mit. Das live übertragene Charity-Ereignis mit Moderator Wolfram Kons fand zum 26. Mal statt. Viele Prominente wie Sarah Engels, Mickie Krause und Marie-Luise Marjan setzten sich für Spenden an wohltätige Projekte ein. Das Spektrum reichte vom Kampf gegen Kinderarmut über den Bau einer Augenklinik in Uganda bis hin zu einem Bewegungszentrum für krebskranke Kinder.

RTL-Spendenmarathon sammelt 24 Stunden lang Spenden für Kinderhilfsprojekte

Los geht es mit der 18.00-Uhr-Sendung "RTL-Spendenmarathon 2021 - Der Start - Wir helfen Kindern", bei der Kons und weitere Promi-Helfer sich zum ersten Mal im laufenden Programm melden. Wieder einmal hat sich Kons, der privat selbst auch schon "realer" Marathonläufer war, wieder auf die längste Moderationsstrecke im RTL-Portfolio eingelassen. Seine Tätigkeit dauert bis weit in den Freitag hinein an.

"Deutschlands längste Charity-Sendung macht sich wieder stark für die Schwächsten: Notleidende Kinder in Deutschland und aller Welt", sagte Wolfram Kons vor Beginn des Spendenmarathons. "Gerade nach den langen Monaten der Pandemie brauchen viele Kinder unsere Hilfe noch mehr. Wir lassen auch die Familien in den Flutgebieten in Deutschland nicht im Stich, kümmern uns um Kinder mit Leukämie, Kinder mit angeborenen Herzfehlern und so viele weitere."

Promi-Alarm beim RTL-Spendenmarathon: Diese Stars ziehen mit

Als Unterstützer und prominenter Projektpaten sind bei RTL diesmal Promis wie Sarah Engels, Dagmar Wöhrl, Wotan Wilke Möhring, Max Giesinger, Maik Meuser oder Jan Hofer im Einsatz. Und natürlich kommt nicht nur Dauermoderierer Kons ins Schwitzen. Auch Ausdauersportler Joey Kelly lässt es sich wie so oft nicht nehmen, wieder einen neuen, verrückten Rund-um-die-Uhr-Weltrekord aufzustellen.

Der 48-jährige Extremsportler, seit 2003 beim Spendenmarathon mit dabei, stellt sich Jahr für Jahr einer neuen sportlichen Herausforderung und sammelt dabei Spenden: "In diesem Jahr gibt es die "24 Stunden Fitness-Challenge" und die ist aus zwei Gründen etwas ganz Besonderes. Erstmals muss ich einen Mix aus vier verschiedenen Sportarten absolvieren und außerdem kann jeder mitmachen und mich unterstützen." Bei diesem sogenannten Quadrathlon stehen Laufbänder, Crosstrainer, Rudergeräte und Cycling Bikes für Joey Kelly und 17 ihn unterstützende Firmenteams bereit. Joey Kelly muss im Gegensatz zu ihnen die 24 Stunden allerdings ohne Ablösung absolvieren. Die Challenge wird unter freiem Himmel unter 3G Plus-Regeln durchgeführt.

Alle Geldzuwendungen, die über die Aktion erzielt werden, kommen ohne einen Cent Abzug bei ausgewählten Kinderhilfsprojekten an. Gefördert wurden bislang hunderte Projekte - mit Zehntausenden Kindern in Deutschland und weltweit.

RTL unterstützt Kinderhilfsprojekte - Promi-Special von "Wer wird Millionär?" im Abendprogramm

Live im RTL-Programm melden sich Wolfram Kons und das "Spendenmarathon"-Team am Donnerstag gleich wieder um 19.00 Uhr. Und ab 20.15 Uhr ist die Promi-Sonderausgabe des Günther-Jauch-Klassikers "Wer wird Millionär?" natürlich auch von vielen Spendenaufrufen geprägt. Viele Paten und Projekte stellen sich um 23.45 Uhr in der Spätsendung "RTL-Spendenmarathon 2021 - Die Hilfe der Stars" vor. Die Final-Sendung wird dann am Freitag, 19. November, um 18.00 Uhr, ausgestrahlt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Dieser Inhalt wurde news.de vonswyrl.tvzur Verfügung gestellt.

loc/news.de/swyrl.tv/dpa