24.06.2021, 17.32 Uhr

Florian Silbereisen: "Ich bin überfordert!" Der DSDS-Vertrag ist noch NICHT unterschrieben

Jury-Beben bei DSDS! Am Mittwochabend verkündete RTL, dass Florian Silbereisen einer der neuen Juroren bei "Deutschland sucht den Superstar" sein wird. Zu dem Zeitpunkt wusste der Schlagerstar noch nich einmal Bescheid. Auch der Vertrag ist laut Florian Silbereisen noch nicht unterschrieben.

Florian Silbereisen ist mit der Situation überfordert. Bild: dpa

Die Nachricht schlug am Mittwochabend ein wie eine Bombe! RTL verkündete, dass Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad die neue "Deutschland sucht den Superstar"-Jury bilden werden. Doch nicht nur für einige RTL-Zuschauer kam diese Nachricht überraschend. Auch Florian Silbereisen selbst soll zum Zeitpunkt der Verkündung noch keine Ahnung von seinem neuen Job gehabt haben.

Florian Silbereisen überfordert: "Alle wussten Bescheid, nur ich nicht"

Auf einmal hätten ihn am Mittwochabend Glückwünsche erreicht, die ihn total überraschten. "Alle wussten Bescheid, nur ich nicht", so der Schlagerstar im "Bild"-Interview. "Ich bin überfordert mit der Gesamtsituation. Das kam gestern sehr plötzlich." Zwar sei die Anfrage von RTL schon vor einer Weile eingetroffen, aber spruchreif sei der Job ihm zufolge noch nicht gewesen.

Florian Silbereisen hat den DSDS-Vertrag noch NICHT unterschrieben

So hat er aktuell auch noch keinen Vertrag unterschrieben. "Ich musste das erst mal nachlesen. (...) Ich habe noch keinen Vertrag unterschrieben, so frisch ist noch alles", so der 39-Jährige im "Bild"-Interview. Am Mittwoch sei er gerade auf dem Weg zu einem Wanderausflug gewesen, als der Anruf eintraf, er möge bitte spontan nach München kommen. Den Grund dafür hatte man ihm nicht genannt. "Mein Tag war ganz anders geplant. Ich war noch in Österreich und hatte die Wanderschuhe schon an, da kam der Anruf, ob ich nach München kommen kann. Ich bin nach Hause gefahren und habe noch eine frische Unterhose eingepackt und bin losgefahren."

Florian Silbereisen freut sich auf neue Herausforderung bei DSDS

Doch nun, nach einer laut eigener Aussage schlaflosen Nacht, freut sich der Entertainer auf seinen neuen Jury-Job bei "Deutschland sucht den Superstar". "Als die Anfrage kam, war schnell klar, dass ich es machen möchte! Ich werde mich ab sofort auf DSDS vorbereiten. Ich durfte 2020 ja bereits teilnehmen und bin Dieter sehr dankbar. Und mir macht es Spaß, jungen Talenten unter die Arme zu greifen."

Lesen Sie auch:Fans drohen mit Boykott! Wird Silbereisen zum FLOPrian?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de