22.06.2021, 07.46 Uhr

Sorge um Miranda McKeon: Mit 19 Jahren! "Anne with an E"-Star hat Brustkrebs

Schock-Nachricht von Schauspielerin Miranda McKeon: Die "Anne with an E"-Darstellerin hat Brustkrebs. Das gab der 19-jährige Serien-Star jetzt auf seinem Instagram-Account bekannt. So geht es der Netflix-Schönheit jetzt.

Schauspielerin Miranda McKeon hat Brustkrebs. Bild: news.de-Screenshot Instagram@ miranda.mckeon SCREEN

Traurige Nachrichten von Schauspielerin Miranda McKeon: Der "Anne with an E"-Star ist mit nur 19 Jahren an Brustkrebs erkrankt. Das machte der Netflix-Liebling jetzt auf seinem Instagram-Account öffentlich. Miranda habe sich bewusst dazu entschieden, ihre Krebserkrankung im Netz zu teilen.

Miranda McKeon an Brustkrebs erkrankt mit 19 Jahren

Die Schauspielerin, die Josie Pye in der kanadischen Drama-Serie "Anne with an E" spielt, informierte ihre Anhänger auf Instagram über ihre Erkrankung und fügte gleichzeitig hinzu, dass sie "hoffnungsvoll" in die Zukunft blicke. "Rosa ist meine neue Farbe!!!!!", beginnt sie ihren Beitrag mit einem Foto, das sie im rosa Krankenhauskittel zeigt. "Mit schwerem, aber hoffnungsvollem Herzen teile ich die Nachricht, dass bei mir kürzlich Brustkrebs diagnostiziert wurde", so Miranda McKeon weiter. Auf drei handgeschriebenen Seiten, die sie beim Foto- und Video-Netzwerk teilt, erzählt die Schauspielerin von ihrer Diagnose und warum sie ihr Schicksal mit ihren Freunden, ihren Fans und ihrer Familie teilen möchte.

Darum macht der "Anne with an E"-Star seine Erkrankung öffentlich

Dabei sei es ihr vor allem wichtig, für Aufklärung zu sorgen und auf authentische Art und Weise von ihrer Krankheit zu berichten. Sehr wichtig sei es ihr außerdem, dass sie ihre Follower nicht in Panik versetzte oder verängstige. "Ich bin etwas Besonderes – aber das wussten wir bereits.", scherzt Miranda McKeon. Sie sei eine von einer Million Erkrankten in dem Alter – und hoffentlich ist sie bald eine von vielen Genesenen.

Lesen Sie auch: Krebs-Drama! "Friends"-Star ist unheilbar krank

Miranda McKeon entdeckte Knoten in ihrer Brust selbst

Sie selbst habe von der schrecklichen Nachricht erfahren, als sie gerade auf dem Weg nach San Francisco war, um drei Wochen lang auf einer Farm zu arbeiten. Kaum war sie dort, machte sie sich auch schon wieder auf die Rückreise, schreibt Miranda. Zuvor hatte sie eine beängstigende Nachricht erhalten. Ärzte hatten ihr erklärt, dass der Knoten, den sie zuvor selbst in ihrer Brust entdeckt hatte, "unverzüglich" untersucht werden muss. Nach etlichen Untersuchungen später dann die schlimme Nachricht: Miranda McKeon hat Brustkrebs. Kraft und Unterstützung bekommt die 19-Jährige während der schweren Zeit von ihren Eltern.

Schauspielerin optimistisch nach Schock-Diagnose: So stehen Miranda McKeons Heilungschancen

Trotz der niederschmetternden Diagnose gibt sich Miranda McKeon optimistisch. "Aber ich habe Brustkrebs, der mit Chemotherapie, Bestrahlung und einer Art von Operation behandelt werden wird (was durch Testergebnisse bestimmt wird, auf die ich noch warte). Die gute Nachricht ist, dass Brustkrebs sehr gut behandelbar und heilbar ist und ich werde wieder gesund werden!", verspricht Miranda ihren Fans. Nach einer weiteren Untersuchung ist nun auch klar, dass der Krebs nicht gestreut hat. "Kein Krebs außerhalb der Lymphknoten.", erklärte Miranda jetzt auf Instagram.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Themen: