Von news.de-Redakteurin - Uhr

"ZDF Fernsehgarten" am 20. Juni 2021: Ungehemmter Sex-Talk im ZDF! Kiwi erforscht erogene Zonen

Schwül-hitzig wurde es im "ZDF Fernsehgarten" nicht nur dank des Sommerwetters: Am 20. Juni sperrte Andrea Kiewel ein Promi-Paar in Rätsel-Container, bevor sie sich Nachhilfe in Sachen Sex und erogene Zonen holte. Twitter eskalierte folgerichtig!

Andrea Kiewel ist dem "ZDF Fernsehgarten" seit dem Jahr 2000 als Moderatorin treu. Bild: picture-alliance/ dpa | Boris Roessler

"Heute wird gerätselt, gesungen und getanzt", so lautete die gutgelaunte Einstimmung zum "ZDF Fernsehgarten" am 20. Juni - oder, wie das ZDF-Publikum in zwei Stunden Sendezeit am eigenen Leib zu spüren bekam, gekreischt, geschwitzt und ausgeflippt. Bei Twitter wurde das Show-Treiben genüsslich zerfleischt.

Andrea Kiewel fies verspottet! Wir die "Fernsehgarten"-Moderatorin heimlich ersetzt?

Wie schon in den bisherigen Sendungen der aktuellen Staffel hatte sich Moderatorin Andrea Kiewel auch in dieser Woche wieder männliche Moderationsverstärkung auf den Mainzer Lerchenberg geholt. Dass Kiwis Wahl in der aktuellen "ZDF Fernsehgarten"-Ausgabe auf Steven Gätjen als Co-Moderator fiel, riss die Twitter-Fans allerdings ab der ersten Sendeminute zu hämischen Kommentaren hin. "Oh Gott neben Steven wirkt Kiwi noch viel beschissener als Moderatorin", entfuhr es einem Twitter-User, ein anderer prognostizierte gar einen von langer Hand geplanten Austausch von Moderatorin Andrea Kiewel: "Ich fasse zusammen: Steven Gätjen als "Co-Moderator", Container auf dem Gelände. Ich vermute mal, Kiwi wird heute entsorgt und ab nächster Woche ist Steven am Start."

Hirnakrobatik im "ZDF Fernsehgarten": Ross Antony lässt sich mit Ehemann in Quiz-Container sperren

In dieser Woche stand im "ZDF Fernsehgarten" alles unter dem Motto "Escape Room" - allerdings ging es nicht darum, wie das Publikum der zweistündigen Gute-Laune-Beschallung entrinnen könnten, sondern um Hirnakrobatik am Mainzer Lerchenberg. Musiker und Moderator Ross Antony ließ sich nämlich mit seinem Mann Paul Reeves in Rätsel-Container alias Escape-Rooms einsperren, um für eine vierköpfige Zuschauerfamilie Reisegutscheine zu erspielen. Die Twitter-Fangemeinde fand das Konzept begrüßenswert - wenn auch aus anderen Gründen:

"Es wird jemand in einen Raum eingeschlossen, man muss um die Ecke denken, um wieder rauszukommen", fasste Moderatorin Andrea Kiewel das Prinzip der Escape Rooms zusammen. Paul Reeves hatte bereits düstere Vorahnungen, dass sich das Escape-Room-Abenteuer zu einem Panic-Room-Drama entwickeln könnte. Andrea Kiewel gab ihm recht:"Ross wird definitiv eskalieren!"

Ratlosigkeit im Escape Room: Ross Antony und Paul Reeves scheitern an Musik-Quiz

"Das ist eine Familiensendung, denk dran, wir können dich sehen und hören", ermahnte Steven Gätjen Show-Flummy Ross Antony und seinen Ruhepol-Gatten Paul Reeves, bevor das Paar den ersten Escape-Room zum Thema "Musik" voller Töne, Musik und Rätsel betraten. Eigentlich ein Kinderspiel für den einstigen "Bro'Sis"-Star und seinen Ehemann, der als Opernstar Karriere gemacht hat. Fünf Minuten und drei Rätsel blieben dem Duo, den ersten Reisegutschein für Familie Knipp zu ergattern, die von einer Reise in die USA träumt - doch das Promipärchen scheiterte trotzdem an den kniffligen Rätseln."Ihr müsst da drin bleiben bis zum nächsten 'ZDF Fernsehgarten' 2022", ulkte Steven Gätjen schadenfroh, ließ das Duo jedoch aus dem Container frei - schließlich gab es zwei weitere Escape Rooms zu bewältigen.

FOTOS: Andrea Kiewel Unglaublich! So sah Kiwi früher aus

Sex-Geplauder im "ZDF Fernsehgarten": Andrea Kiewel bekommt Nachhilfe zu erogenen Zonen

Zuvor gab jedoch - immerhin dürfen Alltagstipps im "ZDF Fernsehgarten" nicht zu kurz kommen - Dermatologin Dr. Yael Adler als Live-Gast Andrea Kiewel medizinische Nachhilfe in Sachen Sex und erogene Zonen.Kiwi war sichtlich aus dem Häuschen, als es um "erotisches Duftmarketing" und Knutschen ging und verhaspelte sich direkt bei den "erogenen Zehen" - und die Twitter-Gemeinde tat es der "ZDF Fernsehgarten"-Moderatorin gleich:

Dschungelcamp-Comeback für Ross Antony:

In Container Nummer zwei ging es zu wie beim "Kindergeburtstag im Dunkeln", warnte Steven Gätjen vor. Diesmal hatten Ross Antony und Paul Reeves - nicht zuletzt dank der zielführenden Tipps aus dem Off - mehr Glück und erspielten 1.000 Euro für die Reisekasse der "Fernsehgarten"-Familie. Escape Room Nummer 3 brachte das Promipaar jedoch an die Grenzen: In der Dschungel-Box kam echtes Dschungelcamp-Feeling auf, Krabbelgetier gab's zu den Rätseln kostenlos dazu.

Eine Herausforderung wie gemacht für Ross Antony, wurde das blonde Energiebündel doch 2008 zum Sieger von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gekürt - und erspielte mit seinem Ehemann folgerichtig 3.000 Euro Urlaubsgeld für die urlaubsreife Zuschauerfamilie. "Danke, dass du diesen Irrsinn mitgemacht hast!", bedankte sich Andrea Kiewel artig bei Ross Antonys Ehemann Paul Reeves - Worte, die zum Abschied im "ZDF Fernsehgarten" auch jeder einzelne ZDF-Zuschauer verdient hätte. Da blieb Andrea Kiewel und ihren Live-Gästen zu guter Letzt nur der Sprung in den "Fernsehgarten"-Pool.

In diesem Sinne: Bis zum nächsten Sonntag im "ZDF Fernsehgarten"!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de