16.04.2021, 11.01 Uhr

"Markus Lanz": Quoten-Wahnsinn! Jeder Vierte schaute ZDF-Talk

Er ist ohne Frage ein Mann der Stunde im deutschen Fernsehen: Markus Lanz führt in seiner Sendung die wichtigen Debatten der Nation. Zuletzt sahen dem ZDF-Talker rekordverdächtig viele Menschen dabei zu.

Markus Lanz fuhr mit seinem ZDF-Talk erneut Fabel-Quoten ein. Bild: ZDF

Eine Talkshow im Ausnahmezutand. Seit Beginn der Pandemie ist die ZDF-Sendung "Markus Lanz" der Debatten-Hotspot Nummer eins in der deutschen Fernsehlandschaft. Bei Lanz platzieren Virologen und Intensivmediziner ihre Botschaften, Karl Lauterbach erweckt bisweilen den Eindruck, er verbringe im Hamburger Aufnahmestudio mehr Zeit als auf dem heimischen Sofa. Und unter deutschen Spitzenpolitikern genießt der gebürtige Südtiroler, der unlängst Barack Obama in den USA traf, offenbar inzwischen einen Ruf wie Donnerhall.

Jeder Vierte schaute "Markus Lanz": ZDF-Talk holt Sensations-Quoten

Am Donnerstagabend brachte Lanz die CDU-Abgeordnete Katja Leikert mit unerbittlichem Nachhaken zum Unions-Machtkampf Laschet vs. Söder fast dazu, die Fassung zu verlieren. Der aus Berlin zugeschaltete CSU-Veteran Peter Ramsauer konzedierte anerkennend: "Herr Lanz, Sie sind ein glänzender Frager! Das weiß die deutsche Nation und darüber hinaus."

"Markus Lanz" sendet auf einer Erfolgswelle

Jene Talk-Ausgabe mit dem "glänzenden Frager" Lanz war es auch, die bei den erfolgsverwöhnten ZDF-Verantwortlichen neue Begeisterung entfacht haben dürfte. 2,78 Millionen Zuschauer verzeichnete die ab 23.20 Uhr ausgestrahlte Sendung. Der Marktanteil: fulminante 24,4 Prozent. Mit anderen Worten: Fast jeder Vierte, der am späten Donnerstagabend vor dem Fernseher saß, entschied sich für "Markus Lanz". In der Altersgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verbuchte der Talk mit 19,4 Prozent fast noch sensationellere Werte. In solche Regionen in der jüngeren Referenzgruppe stößt das ZDF sonst nur bei großen Sportübertragungen vor.

Der neue Quotenrekord bei den jungen Zusehern toppt eine insgesamt mehr als erfreuliche Entwicklung für die "Markus Lanz"-Redaktion, die regelmäßig Marktanteile zwischen 10 und 20 Prozent verbucht. Eine Spitzenreichweite in absoluten Zahlen erreichte am 6. April die Ausgabe mit dem zugeschalteten Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. An diesem Abend schalteten fast drei Millionen Menschen ein.

Dieser Inhalt wurde news.de von swyrl.tv zur Verfügung gestellt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/swyrl.tv

Empfehlungen für den news.de-Leser