23.02.2021, 14.58 Uhr

RTL: Datum und Jury für den Deutschen Fernsehpreis stehen fest

Nachdem seit rund einem Jahr zahlreiche Veranstaltungen Corona-bedingt ausfallen mussten, plant man 2021 bereits erste Preisverleihungen vor Publikum. So wurde nun das Datum für den Deutschen Fernsehpreis 2021 bekannt gegeben.

Der diesjährige Deutsche Fernsehpreis soll im September 2021 verliehen werden. Bild: Deutscher Fernsehpreis 2021/spot on news

Nach dem Ausfall vieler großer Veranstaltungen von Preisverleihungen hoffen die Macher 2021 auf größeres Glück. So steht der Termin für den Deutschen Fernsehpreis 2021 bereits fest, wie das Komitee nun bekannt gab. Am 16. September sollen die goldenen Trophäen in diesem Jahr übergeben werden. Die Federführung hat wie im Jahr zuvor der Privatsender RTL inne.

Die Ausstrahlung der Show erfolge wie die Verleihung selbst am 16. September um 20:15 bei RTL. Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte und Marken der Mediengruppe RTL Deutschland und der diesjährige Vorsitzende des Stifterkreises erklärt: "Angesichts der anhaltenden Pandemie haben wir den Termin für die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises in den Spätsommer gelegt." Man werde "alles geben, um den Preis wieder mit einer großen Show und Branchenveranstaltung verleihen zu können."

Die neu besetzte Fachjury hat demnach bereits ihre Arbeit aufgenommen. Unter den 15 Branchenexperten mit Vorsitz von Produzent Wolf Bauer (71) sitzen unter anderem Autor und Moderator Micky Beisenherz (43), Schauspielerin und Produzentin Dr. Maria Furtwängler (54) sowie die Journalistin und Moderatorin Shary Reeves (51). Die Experten entscheiden in den kommenden Wochen und Monaten über die Nominierten sowie Preisträger*innen des. Der Beobachtungszeitraum erstrecke sich von 1. Mai 2020 bis 30. Juni 2021.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser